Navigation und Service

02.01.2015

Europa

EU-Haus­halt

AktuellesBild

Ausgabenverteilung im EU-Haushalt 2011

Die Infografik illustriert die Verteilung der Ausgaben der Europäischen Union (EU) im Jahr 2011 auf bestimmte Politikbereiche. Der EU-Haushalt umfasst 141,9 Milliarden Euro. Der größte Anteil davon, 45 Prozent, wird im Bereich Kohäsion und Wettbewerbsfähigkeit für Wachstum und Beschäftigung investiert. Unter Kohäsion wird die Konvergenz der Mitgliedstaaten und Regionen mit dem größten Entwicklungsrückstand, die EU-Strategie für nachhaltiges Wachstum auch außerhalb der ärmsten Regionen und Zusammenarbeit zwischen den Regionen gezählt. Wettbewerbsfähigkeit inkludiert Forschung und Innovation, Bildung und Ausbildung, EU-Netze, Sozialpolitik, Binnenmarkt und damit einhergehende Maßnahmen.

31 Prozent der Gesamtausgaben entfallen auf Direktbeihilfen und marktbezogene Ausgaben. Elf Prozent werden für die Entwicklung des ländlichen Raumes eingesetzt. Sechs Prozent werden für Außenmaßnahmen genutzt (die EU als globaler Akteur), wobei der Europäische Entwicklungsfonds außerhalb des EU-Haushalts finanziert wird. Weitere sechs Prozent werden für die Verwaltung ausgegeben, während ein Prozent auf den Bereich Unionsbürgerschaft, Freiheit, Sicherheit und Recht entfällt.

Quelle: Bundesministerium der Finanzen

Die Infografik illustriert die Verteilung der Ausgaben der Europäischen Union (EU) im Jahr 2011 auf bestimmte Politikbereiche. Der EU-Haushalt umfasst 141,9 Milliarden Euro.
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen

BildergalerieUebersicht

Seite teilen und Drucken