Navigation und Service

25.02.2015

Europa

La­ge des Eu­roraums: Län­der­ana­ly­sen

Konsequente Strukturreformen sind der richtige Weg zur nachhaltigen Stärkung des Wirtschaftswachstums. Die Länder der Eurozone haben diese angepackt.

AktuellesBild

Hauspreisindex in Spanien

Die Infografik vergleicht den Hauspreisindex in Spanien mit dem Hauspreisindex in Deutschland von 2001 bis 2013. Während der Index in Deutschland jedes Jahr um maximal 3,5 Prozent schwankte, stieg er in Spanien bis 2007 regelmäßig um rund zehn Prozent oder mehr. Seit 2008 sank der Hauspreisindex in Spanien um bis zu rund 15 Prozent (im Vergleich zum Vorjahr).

Die genauen Werte können Sie der Tabelle entnehmen:

2001200220032004200520062007200820092010201120122013
Deutschland0,1-1,40,4-1,51,2-0,4-2,11,40,813,53,53,1
Spanien9,815,417,217,111,615,49,8-1,4-6,6-1,8-7,6-14,8-9,1

Quelle: Eurostat
Copyright: Bundesministerium der Finanzen

Die Infografik vergleicht den Hauspreisindex in Spanien mit dem Hauspreisindex in Deutschland von 2001 bis 2013.

BildergalerieUebersicht

Seite teilen und Drucken