Navigation und Service

Über­mitt­lung von Um­satz­steu­er-Vor­an­mel­dun­gen bei Auf­nah­me der selb­stän­di­gen ge­werb­li­chen oder be­ruf­li­chen Tä­tig­keit ei­ner Vor­rats­ge­sell­schaft und bei Über­nah­me ei­nes Fir­men­man­tels (§ 18 Ab­satz 2 Satz 5 UStG)

BMF-Schrei­ben vom 24. April 2015
  • Stand 24.04.2015
  • Typ Typ_BMFSchreiben

Das BMF-Schreiben befasst sich mit der zum 1. Januar 2015 eingeführten Verpflichtung zur monatlichen Übermittlung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen bei Aufnahme der selbständigen gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit einer Vorratsgesellschaft und bei Übernahme eines Firmenmantels (§ 18 Absatz 2 Satz 5 UStG).

Seite teilen und Drucken