Navigation und Service

Bun­des­ein­heit­lich zu­ge­las­se­ne Aus­nah­men von der Mit­tei­lungs­pflicht nach der Mit­tei­lungs­ver­ord­nung - MV - (§ 2 Ab­satz 2 MV)

  • Stand 29.09.2015
  • Typ Typ_BMFSchreiben

Die obersten Finanzbehörden des Bundes und der Länder haben die Liste der bundeseinheitlich zugelassenen Ausnahmen von der Mitteilungspflicht nach der Mitteilungsverordnung aktualisiert. Die Mitteilungsveordnung betrifft nur Behörden und öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten, nicht aber beispielsweise private Untenehmen.

Seite teilen und Drucken