Navigation und Service

Öffentliche Finanzen

24. Sub­ven­ti­ons­be­richt – Lang­fas­sung

Be­richt der Bun­des­re­gie­rung über die Ent­wick­lung der Fi­nanz­hil­fen des Bun­des und der Steu­er­ver­güns­ti­gun­gen für die Jah­re 2011 - 2014
  • Stand 10.09.2013
  • Typ Broschüre
Cover der Publikation
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen
  • Stand 10.09.2013
  • Typ Broschüre

Langfristig tragfähige Finanzen sind die Grundvoraussetzung für die Handlungsfähigkeit des Staates. Sie sind – gerade vor dem Hintergrund der Schuldenkrise im Euroraum und des sich abzeichnenden demografischen Wandels – ein zentrales Ziel der Bundesregierung. Mit Einführung der Schuldenregel hat die Bundesregierung die rechtlichen Voraussetzungen für tragfähige öffentliche Finanzen geschaffen. Zur dauerhaften Sicherstellung tragfähiger Finanzen bedarf es einer Fortführung der Politik strukturell ausgeglichener Haushalte, auch über eine regelmäßige Prüfung der Effizienz und Wirksamkeit öffentlicher Finanzen. Hierzu soll auch die Subventionspolitik der Bundesregierung ihren Beitrag leisten.

Seite teilen und Drucken