Navigation und Service

Zoll

Bro­schü­re: Ar­ten­schutz

Was Sie im Ur­laub be­ach­ten sol­len
  • Stand 16.02.2017
  • Typ Flyer
  • Artikelnummer BMF60404
Die Zollverwaltung - Artenschutz - Was Sie im Urlaub beachten sollten
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen
  • Stand 16.02.2017
  • Typ Flyer
  • Artikelnummer BMF60404
Zum Warenkorb hinzufügen

So attraktiv oder exotisch diese Gegenstände auch wirken mögen, oft sind sie aus Materialien von rund 5.600 Tierund 30.000 Pflanzen arten hergestellt, die im Bestand gefährdet oder sogar vom Aussterben bedroht sind.

Zum Schutz der Artenvielfalt beschlagnahmt der Zoll deshalb konsequent solche Mitbringsel bei der Einreise nach Deutschland. Darüber hinaus können Bußgelder oder sogar Strafen verhängt werden.

Deshalb: Verzichten Sie auf den Kauf von geschützten Tieren und Pflanzen sowie Waren, die ganz oder teilweise daraus hergestellt wurden! Sie helfen mit, die Lebensgrundlagen von Tieren und Pflanzen zu erhalten und ersparen sich Ärger. Schließlich sollen auch noch unsere Kinder die Vielfalt und Schönheit der Flora und Fauna bewundern können.

Seite teilen und Drucken