Navigation und Service

Da­ten­schut­z­er­klä­rung für die App „BMF Rund­gang“

Das Bundesministerium der Finanzen nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Sie haben das Recht zu wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Apps können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Die Nutzung dieser App ist ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich.

Sie können mittels der Share/Teilen-Funktion des Smartphones anderen Personen Mitteilungen zum Besuch des Bundesfinanzministeriums zum Tag der Offenen Tür 2016 und darüber hinaus zu einzelnen interessanten Stationen beim Gang über das Gelände geben. Sobald Sie auf die Share-Funktion in der App klicken, werden Ihnen standardmäßig die Apps anzeigt, die ein Sharen ermöglichen (z.B. Mail, WhatsApp, Facebook). Sobald Sie sich für die Plattform entscheiden, über die Sie sharen möchten, wird von unserer App lediglich ein Informationspaket (in diesem Fall das Foto des Objektes plus der dazugehörige Text) an die jeweilige App gesendet. Es werden weder personenbezogene Daten an die jeweilige Sharing Plattform gesendet, noch kann die jeweilige Sharing-Plattform auf das Nutzungsverhalten in unserer App schließen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Falle der Nutzung dieser Funktion die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Sharing-Plattform Anwendung finden.

Die App bittet Sie zu Beginn der Nutzung um die Standortfreigabe, um Ihnen Objekte anzeigen zu können, die sich in Ihrer Nähe befinden. Die Freigabe wird nicht zur Standortermittlung via GPS genutzt, sondern lediglich, um die relativen Abstände zu den jeweiligen Objekten zu ermitteln. Eine Aufzeichnung der Standortdaten durch unsere App findet nicht statt. Eine Nutzung der App im Bundesministerium der Finanzen ist mit Einschränkungen auch ohne Standortfreigabe möglich.

Daneben weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Für weitere Informationen in Bezug auf die Behandlung von personenbezogenen Daten im Bundesministerium der Finanzen steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des Bundesministeriums der Finanzen zur Verfügung:

MR Dr. Jürgen Karstendiek
Wilhelmstr. 97
10117 Berlin

Tel.: 030 / 18 682-3208
E-Mail: Datenschutz@bmf.bund.de

Seite teilen und Drucken