Navigation und Service

14.09.2017

Zwei neue Mit­glie­der im Wis­sen­schaft­li­chen Bei­rat

Prof. des wissenschaftlichen Beirats Roeder und Adam

Frau Prof. Kerstin Roeder und Herr Prof. Klaus Adam sind neue Mitglieder im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen. Das Ministerium heißt die Verstärkung in seinem wissenschaftlichen Beratungsgremium herzlich willkommen und wünscht den Neumitgliedern viel Erfolg bei ihrer Arbeit.

Frau Prof. Kerstin Roeder hat in Augsburg Ökonomie studiert. Nach Stationen an der Universität in Nürnberg, der GIZ sowie der LMU München und Forschungsaufenthalten in Toulouse, Boston und Göteborg lehrt sie seit März 2015 an der Universität Augsburg. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den polit-ökonomischen Aspekten von Wohlfahrtssystemen sowie in intra-familiären Verhältnissen und deren Implikationen für die Politik.

Herr Prof. Klaus Adam hat in Bonn und Florenz Ökonomie studiert. Nach Stationen an der Goethe-Universität in Frankfurt/M und der EZB ist er seit 2008 Professor für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Mannheim. Seine Forschungsfelder liegen in der Makroökonomik (Geld- und Fiskalpolitik), der Finanzmarktökonomik (Vermögenspreisbewertungen) und in Internationalen Verteilungsanalysen.

Seite teilen und Drucken