Navigation und Service

13.07.2015

Son­der­tref­fen der Eu­ro­grup­pe im Ju­li 2015

Bundesfinanzminister Schäuble beim Sondertreffen der Eurogruppe am 11. Juli 2015 im Gespräch mit seinem französischen Amtskollegen Michel Sapin.

Bundesfinanzminister Schäuble beim Sondertreffen der Eurogruppe am 11. Juli 2015 im Gespräch mit seinem französischen Amtskollegen Michel Sapin.
Bundesfinanzminister Schäuble beim Sondertreffen der Eurogruppe am 11. Juli 2015 im Gespräch mit seinem französischen Amtskollegen Michel Sapin. Quelle:  Rat der Europäischen Union

Nach dem Referendum in Griechenland am 5. Juli 2015 kamen die Finanzminister des Euroraums am 7., 11. und 12. Juli 2015 in Sondersitzungen der Eurogruppe zusammen, um über die Lage Griechenlands und das weitere Vorgehen zu beraten. Auf der Grundlage dieser Beratungen konnten sich die Staats- und Regierungschefs der 19 Euro-Mitgliedstaaten im Rahmen eines Euro-Gipfels am 12./13. Juli 2015 auf ein umfangreiches Reformpaket für Griechenland verständigen, das den Weg für eine Aufnahme von Verhandlungen über ein ESM-Programm ebnet. Die Erklärung des Euro-Gipfels zu den Ergebnissen der Verhandlungen im Wortlaut finden Sie hier [PDF, 246KB] .

Die wichtigsten Ergebnisse der einzelnen Sitzungen finden Sie über die folgenden Links:

Eurogipfel der Staats- und Regierungschefs des Euroraums am 12./13. Juli 2015
Sondertreffen der Eurogruppe am 12. Juli 2015
Sondertreffen der Eurogruppe am 11. Juli 2015
Sondertreffen der Eurogruppe am 07. Juli 2015

Seite teilen und Drucken