Navigation und Service

11.03.2013

Voll­zugs­auf­wand der Steu­er­ver­wal­tung - Er­mitt­lung im Rah­men von Ge­setz­ge­bungs­ver­fah­ren

Projekt in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung

Als Ergebnis des in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung und mit Unterstützung der Länder Bayern, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen durchgeführten Projekts "Vollzugsaufwand der Steuerverwaltung – Ermittlung im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren" verfügt das Bundesministerium der Finanzen nunmehr über eine Methode, mit deren Hilfe die Auswirkungen beabsichtigter Änderungen der Steuergesetze auf den Vollzugsaufwand der Steuerverwaltungen der Länder mit praxistauglicher Genauigkeit beurteilt werden können.

Die bereits im Januar 2012 veröffentlichte Handlungsanleitung zur Anwendung der Methode wurde ergänzt und aktualisiert. Die Anleitung enthält ausführliche Erläuterungen zur Vorgehensweise der Vollzugsaufwandsermittlung. In diesem Zusammenhang werden die verwendeten Prozessmodelle sowie die technische Unterstützung der Berechnungen dargestellt. Außerdem wird beschrieben, wie die Methode weiter entwickelt, für die Zukunft aktuell gehalten und insbesondere den stetigen Änderungen der Steuergesetzgebung angepasst werden kann. Darüber hinaus wird ein Kurzbericht über das Projekt in deutscher und englischer Sprachfassung veröffentlicht.

Seite teilen und Drucken