Navigation und Service

27.06.2017

Zoll-App mit er­wei­ter­ten Funk­tio­nen und
wich­ti­gen In­fos rund ums Rei­sen

Zoll-App mit erweiterten Funktionen und wichtigen Infos rund ums Reisen
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen

Die rundum überarbeitete App „Zoll und Reise“ mit vielen neuen Funktionen und einem frischen Design ist ab jetzt kostenlos erhältlich. Mit einem erweiterten Einfuhrabgabenrechner können Sie ganz einfach feststellen, welche Reisefreimengen gelten und was Sie voraussichtlich bezahlen müssen, sofern Sie diese überschreiten. Ein umfangreicher Warenkatalog gibt Ihnen zusätzlich Auskunft darüber, welche Waren bei der Einreise nach Deutschland erlaubt sind und was Sie beachten müssen. 

Wieviel Zigaretten darf ich mitbringen? Wie berechnet sich der Abgabenbetrag? Was passiert, wenn ich etwas Verbotenes dabei habe? Was ist beim Artenschutz oder bei gefälschten Produkten zu beachten? Auf diese und viele weitere Fragen gibt Ihnen die neue App Antworten. Die App ist im Apple Store und im Google Play Store kostenlos für mobile Endgeräte erhältlich, benötigt keine Internetverbindung und ist daher bestens für die Reise ins Ausland geeignet. 

Der Zoll beschlagnahmt jährlich hunderttausende verbotene Gegenstände, wie Waffen, Lebensmittel und artengeschützte Tiere oder Pflanzen. Oftmals handelt es sich auch um Reisesouvenirs oder vermeintliche Schnäppchen, die beispielsweise nicht den geltenden Vorschriften zur Produktsicherheit entsprechen. Nachgeahmte Produkte wie Schuhe oder Kleidung können zudem mit gesundheitsgefährdenden Stoffen belastet sein. Auch der Handel mit bedrohten Tier-und Pflanzenarten wird vom Zoll streng überwacht. Die App „Zoll und Reise“ soll den Bürgerinnen und Bürgern helfen, den Durchblick durch die vielen Einfuhrbestimmungen zu behalten und dafür sorgen, dass die Rückkehr aus dem Ausland ohne Überraschungen verläuft. 

Seite teilen und Drucken