Aktuelles

Themenbezogene Inhalte

  • Briefmarken und Sammlermünzen

    25.08.2016

    Neue 5-Eu­ro-Samm­ler­münz­se­rie „Kli­ma­zo­nen der Er­de“

    Das Bundesministerium der Finanzen plant die Ausgabe einer fünfteiligen Serie von 5-Euro-Sammlermünzen mit farbigem Polymerring. Die neue Serie „Klimazonen der Erde“ schließt thematisch an die erste innovative 5-Euro-Sammlermünze „Planet Erde“ an, die im April 2016 emittiert wurde.

  • Europa

    23.07.2016

    „Eu­ro­pa muss den Un­ter­schied ma­chen“

    Ein Gespräch mit Wolfgang Schäuble über globale Probleme und europäische Lösungen. Das Interview mit dem Bundesfinanzminister erschien am 23. Juli 2016 in der BILD-Zeitung.

  • Internationales/Finanzmarkt

    21.07.2016

    Ge­mein­sa­me Ar­beits­grup­pe zur Vor­fäl­lig­keits­ent­schä­di­gung

    Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) Ulrich Kelber und der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen (BMF) Dr. Michael Meister haben eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe zum Thema „Vorfälligkeitsentschädigung“ eingesetzt.

  • Monatsbericht

    21.07.2016

    Monatsbericht Juli 2016

    Die Bundesregierung hat mit dem Regierungsentwurf für den Haushalt 2017 zum dritten Mal in Folge einen Bundeshaushalt ohne neue Schulden vorgelegt. Die Sommerprojektion für den Öffentlichen Gesamthaushalt zeigt darüber hinaus, dass auf allen Ebenen des Staates eine solide zukünftige Finanzentwicklung möglich ist. Näheres zu diesen Themen und weitere Artikel finden Sie in der neuen Ausgabe des BMF-Monatsberichts.

  • Internationales/Finanzmarkt

    20.07.2016

    Neu­ord­nung der Fi­nanz­markt­sta­bi­li­sie­rung

    Das Bundeskabinett hat am 20. Juli 2016 einen Gesetzentwurf zur Neuordnung der Aufgaben der Finanzmarktstabilisierung beschlossen. Bis Anfang 2018 soll der Bereich „Nationale Abwicklungsbehörde“ der Finanzmarktstabilisierungsanstalt (FMSA) als eigenständiger Geschäftsbereich in die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eingegliedert werden. Die Aufgaben der FMSA bei der Verwaltung des Finanzmarktstabilisierungsfonds werden in Finanzagentur des Bundes integriert.

  • Steuern

    11.07.2016

    Re­form der Erb­schaft­steu­er

    Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 8. Juli 2016 entschieden, zu dem Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts den Vermittlungsausschuss anzurufen. Die Position der Bundesregierung zu dem Gesetzesvorhaben vertrat in der Plenardebatte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen Dr. Michael Meister. Wir dokumentieren seinen Debattenbeitrag in diesem Video.

  • Europa

    09.07.2016

    Kon­se­quen­zen aus dem Br­e­xit

    Wolfgang Schäuble warnt in einem Interview mit der Augsburger Allgemeinen Zeitung vom 9. Juli 2016 vor den Folgen aus dem Ausgang des britischen Referendums. Der Bundesfinanzminister erhält am 15. Juli 2016 in Dillingen a. d. Donau den Europäischen St.-Ulrichs-Preis. Gewürdigt wird damit sein Engagement, sich in christlich-abendländischer Tradition und im Geiste des heiligen Ulrich für die Einheit Europas einzusetzen.

  • Internationales/Finanzmarkt

    06.07.2016

    Bun­des­haus­halt 2017: Rich­ti­ge Schwer­punk­te oh­ne neue Schul­den

    Das Bundeskabinett hat am 6. Juli 2016 den Regierungsentwurf für den Haushalt 2017 und den Finanzplan bis 2020 beschlossen. Die Bundesregierung setzt damit richtige und wichtige Ausgaben-Schwerpunkte für die Zukunft und hält an ihrer soliden und verlässlichen Haushaltspolitik fest.

  • Europa

    04.07.2016

    „Eu­ro­pa muss sein Ren­dez­vous mit der Rea­li­tät be­ste­hen“

    Bundesfinanzminister Schäuble schildert im Interview mit der Welt am Sonntag vom 3. Juli 2016 seine Sicht auf den Ausgang des britischen EU-Referendums und die Herausforderungen, vor denen die europäische Gemeinschaft jetzt steht. 

  • Europa

    24.06.2016

    Bun­des­fi­nanz­mi­nis­ter Schäu­b­le zum bri­ti­schen EU-Re­fe­ren­dum

    Nach dem britischen Referendum zum Austritt aus der Europäischen Union am 23. Juni 2016 blickt Bundesfinanzminister Schäuble nach vorne: „Wir respektieren den Ausgang des britischen Referendums. Ich hätte mir ein anderes Ergebnis gewünscht. Jetzt müssen wir nach vorne schauen und mit dieser Situation umgehen. …“

  • Monatsbericht

    20.06.2016

    Monatsbericht Juni 2016

    Unter dem Motto „Demografie als Herausforderung für die öffentlichen Finanzen - Der Vierte Tragfähigkeitsbericht des BMF“ waren Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik am 30. Mai 2016 zur BMF-Tragfähigkeitskonferenz eingeladen. Sie diskutierten über Gestaltungsansätze zur Bewältigung des demografischen Wandels im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlicher Verantwortung und finanzieller Realität. Näheres zur Tragfähigkeitskonferenz finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Monatsberichts.

  • Europa

    18.06.2016

    Eu­ro­grup­pe und ECO­FIN im Ju­ni 2016

    In der Eurogruppe am 16. Juni 2016 standen die Inflations- und Wechselkursentwicklung, die Tragfähigkeit nationaler Rentensysteme sowie die Artikel IV-Konsultationen des IWF mit dem Euroraum auf der Tagesordnung. Im ECOFIN-Rat am Tag danach beschäftigten sich die europäischen Finanzminister unter anderem mit dem Kampf gegen die Steuervermeidung, der Finanztransaktionsteuer, der Bankenunion, dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung, dem Stabilitäts- und Wachstumspakt sowie der Vorbereitung des Europäischen Rates.

  • Steuern

    17.06.2016

    Grü­nes Licht im Bun­des­rat für mo­der­ne­res Be­steue­rungs­ver­fah­ren

    Der Bundesrat hat am 17. Juni 2016 dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens zugestimmt. Die von Bund und Ländern mit großem Engagement unter Beteiligung vieler Verbände und Kammern entwickelten Maßnahmen zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens können nun auf der Basis der neuen gesetzlichen Grundlagen organisatorisch und automationstechnisch umgesetzt werden.

  • Öffentliche Finanzen

    16.06.2016

    Staats­fi­nan­zen am Schei­de­weg

    In einem Namensartikel für die Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 16. Juni 2016 sieht BMF-Chefökonom Dr. Ludger Schuknecht die Konsolidierung der Staatsfinanzen weltweit in einem schwierigen Fahrwasser. Vielstimmigen Forderungen nach schuldenfinanziertem Wachstum erteilt er eine deutliche Absage.

  • Zoll

    15.06.2016

    Ge­gen Schwarz­ar­beit und il­le­ga­le Be­schäf­ti­gung

    Das Bundeskabinett am 15. Juni 2016 den Gesetzentwurf zur Stärkung der Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung auf den parlamentarischen Weg gebracht. Das Gesetz zielt auf eine wirkungsvollere Aufgabenwahrnehmung durch die für die Schwarzarbeitsbekämpfung zuständigen Behörden. Darüber hinaus soll die IT-Ausstattung der beim Zoll angesiedelten Finanzkontrolle Schwarzarbeit verbessert werden.

  • Ministerium

    11.06.2016

    Bun­des­fi­nanz­mi­nis­ter Schäu­b­le im In­ter­view zum bri­ti­schen EU-Re­fe­ren­dum

    In einem am 11. Juni 2016 im Magazin DER SPIEGEL erschienenen Interview sprach Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble über das britische Referendum und dessen Auswirkungen auf die Europäische Union: Ein Ausscheiden Großbritanniens wäre ein schwerer Verlust für Europa.

  • Internationales/Finanzmarkt

    09.06.2016

    BGH-Ur­teil zur Wirk­sam­keit des Rah­men­ver­trags für Fi­nanz­ter­min­ge­schäf­te

    Der Bundesgerichtshof hatte am 9. Juni 2016 einen Fall zu entscheiden, in dem es um die Wirksamkeit des deutschen Rahmenvertrags für Finanztermingeschäfte ging (Az. IX ZR 314/14). Zu dem Urteil haben das Bundesfinanzministerium und das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gemeinsam Stellung genommen.

  • Ministerium

    08.06.2016

    BMF im Dia­log mit Pe­ter Thiel: Wie In­no­va­ti­on un­se­re Zu­kunft ret­tet

    Am 8. Juni 2016 war der bekannte Technologieinvestor Peter Thiel im Bundesministerium der Finanzen zu Gast. Er sprach im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BMF im Dialog“ mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Jens Spahn über das Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt 4.0 - wie Innovation unsere Zukunft rettet“.

  • Steuern

    03.06.2016

    Maß­nah­men ge­gen Steu­er­oa­sen und Brief­kas­ten­fir­men

    Die „Panama Papers“ haben weltweite Empörung hervorgerufen. Die Bundesregierung hat sehr schnell reagiert und ein Maßnahmenpaket für mehr Transparenz bei Briefkastenfirmen angekündigt.

  • Ministerium

    30.05.2016

    BMF-Trag­fä­hig­keits­kon­fe­renz

    Am 30. Mai 2016 lud das BMF Fachexperten zur Tragfähigkeitskonferenz ins Detlev-Rohwedder-Haus ein, um die Herausforderungen des demografischen Wandels für die öffentlichen Haushalte zu diskutieren. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und der Parlamentarische Staatssekretär Jens Spahn empfingen dabei unter anderem Prof. Colin Crouch und Prof. Dr. Clemens Fuest zum Dialog.

  • Europa

    24.05.2016

    Eu­ro­grup­pe und ECO­FIN im Mai 2016

    Die Eurogruppe hat in ihrer Sitzung am 24. Mai 2016 eine wichtige Einigung zur Fortführung des griechischen Finanzhilfeprogramms erzielt. Am 25. Mai 2016 beschäftigten sich die europäischen Finanzminister im Rahmen des ECOFIN-Rates mit der Anti-Steuervermeidungs-Richtlinie, der Europäischen Bankenunion und dem Mehrwertsteuer-Aktionsplan der Europäischen Kommission.

  • Internationales/Finanzmarkt

    20.05.2016

    G7-Tref­fen in Sen­dai

    Bei ihrer Zusammenkunft im japanischen Sendai berieten die Finanzminister und Notenbankgouverneure der sieben wichtigsten Industrienationen am 20. und 21. Mai 2016 nicht nur Finanzfragen. Die Teilnehmer machten sich auch ein Bild von einem der Schauplätze der Tsunami-Katastrophe von 2011. Bundesfinanzminister Schäuble zeigte sich beeindruckt von der Wiederaufbauleistung der Japaner.

  • Monatsbericht

    20.05.2016

    Monatsbericht Mai 2016

    Bund, Länder und Gemeinden sind finanziell gut aufgestellt und können auch in den kommenden Jahren mit einer positiven Entwicklung der Steuereinnahmen rechnen. Dies ist das Ergebnis der 148. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“ in Essen. Nach der aktuellen Prognose werden die Steuereinnahmen im laufenden Jahr 691,2 Mrd. Euro betragen. Näheres hierzu finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Monatsberichts des BMF.

  • Ministerium

    18.05.2016

    „BMF im Dia­log“ mit Prof. Ot­mar Is­sing

    Im Rahmen einer weiteren Ausgabe der Veranstaltungsreihe „BMF im Dialog“ diskutierte der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Michael Meister am 17. Mai 2016 mit dem renommierten Geldtheoretiker und ehemaligen Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Prof. Dr. Otmar Issing, über aktuelle Entwicklungen in der Geldpolitik.

  • Steuern

    18.05.2016

    Bun­des­ka­bi­nett be­schließt steu­er­li­che För­de­rung der Elek­tro­mo­bi­li­tät

    Das Bundeskabinett hat am 18. Mai 2016 den Regierungsentwurf des Gesetzes zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr beschlossen. Die steuerlichen Maßnahmen dienen einer klimagerechten Zukunftspolitik und ergänzen das Maßnahmenbündel der Bundesregierung zur Förderung der Elektromobilität im Straßenverkehr.

  • Europa

    10.05.2016

    Son­der­tref­fen der Eu­ro­grup­pe im Mai 2016

    Am 9. Mai 2016 – am Europatag – kamen die Euro-Finanzminister in Brüssel zu einer Sondersitzung der Eurogruppe zusammen, um die nächsten Schritte zum Abschluss der ersten Überprüfung des ESM-Anpassungsprogramms Griechenlands zu beraten.

  • Europa

    09.05.2016

    EU-Schul­pro­jekt­tag 2016

    Rund 200 Schülerinnen und Schüler waren am EU-Schulprojekttag der Bundesregierung am 2. Mai 2016 zu Gast im BMF und diskutierten mit Bundesfinanzminister Schäuble über europäische Finanzpolitik. In einem Theaterstück erlebten sie darüber hinaus, was eine Währungsgemeinschaft eventuell von einer Wohngemeinschaft lernen kann.

  • Internationales/Finanzmarkt

    09.05.2016

    IWF be­ur­teilt deut­sche Wirt­schafts- und Fi­nanz­la­ge

    Die jährlichen Artikel IV-Konsultationen des Internationalen Währungsfonds (IWF) fanden vom 27. April bis 9. Mai 2016 in Deutschland statt. Die IWF-Delegation hat dabei Gespräche zu Finanzmarkt- und Wirtschaftsthemen u.a. bei der Deutschen Bundesbank in Frankfurt und in verschiedenen Bundesministerien und anderen Institutionen in Berlin geführt.

  • Internationales/Finanzmarkt

    06.05.2016

    Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Fi­nan­zen bei der Jah­res­ta­gung der ADB 2016

    Vom 2. bis 5. Mai 2016 fand auf dem Gelände der Messe Frankfurt das Jahrestreffen der Asian Development Bank (ADB) statt. Unter dem Motto „Cooperating for Sustainability“ debattierten Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft über die Intensivierung der Beziehungen zwischen Asien und Europa zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung.

  • Steuern

    04.05.2016

    Er­geb­nis­se der Steu­er­schät­zung

    Die 148. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“ fand vom 2. bis 4. Mai 2016 auf Einladung des Finanzministers des Landes Nordrhein‑Westfalen in Essen statt. Der Arbeitskreis „Steuerschätzungen“ hat seine letzte Prognose vom November 2015 insgesamt leicht nach oben korrigiert.

  • Internationales/Finanzmarkt

    29.04.2016

    Fra­gen und Ant­wor­ten: Be­gren­zung von Bar­geld­zah­lun­gen

    Warum sollen Barzahlungen begrenzt werden? Wer ist davon potentiell betroffen? Warum wird jetzt darüber diskutiert? Unsere Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu einer Begrenzung von Zahlungen mit Bargeld finden Sie hier.

  • Monatsbericht

    21.04.2016

    Monatsbericht April 2016

    Die April-Ausgabe des BMF-Monatsberichts stellt den Aktionsplan vor, mit dem Bundesfinanzminister Schäuble eine weitere internationale Initiative für ein faires internationales Steuersystem auf den Weg gebracht hat. Weitere Artikel befassen sich mit dem gerade beschlossenen Deutschen Stabilitätsprogramm 2016, dem Beschluss der Eckwerte des Bundeshaushaltes 2017, dem Münzprogramm 2016 und der Reform des Zollrechts.

  • Briefmarken und Sammlermünzen

    20.04.2016

    Brief­mar­ken­se­rie „Für den Sport“

    Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble stellte am Mittwoch, den 20. April 2016, die neue Briefmarkenserie „Für den Sport“ 2016 vor. Mit dieser Serie unterstützt das Ministerium die Stiftung Deutsche Sporthilfe. Die zusätzlichen Erlöse fließen in die Förderung des Nachwuchs- und Spitzensports.

  • Internationales/Finanzmarkt

    15.04.2016

    FinCamp im BMF

    Am 14. April 2016 fand das erste FinCamp im BMF zur „Zukunft des digitalen Bankings“ statt, um den Dialog mit deutschen FinTechs zu fördern. Rund 150 Vertreter deutscher FinTech-Startups, Banken und Verbände sowie Beschäftigte des BMF, der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) tauschten sich bei dieser Gelegenheit über die digitalen Finanzdienstleistungen von morgen aus.

Mediathek und Twitter

Twitter

Partnerseiten des BMF