Die Leitung des Hauses

Bis zur Bildung einer neuen Bundesregierung übernimmt Peter Altmaier geschäftsführend die Leitung des Bundesministeriums der Finanzen. Er wird hierbei durch die beiden Parlamentarischen Staatssekretäre Dr. Michael Meister und Jens Spahn sowie durch drei beamtete Staatssekretäre unterstützt.

Themenbezogene Inhalte

  • Ministerium per App erkunden

    Das Detlev-Rohwedder-Haus ist nicht nur der Berliner Dienstsitz des Bundesfinanzministeriums. Es verkörpert auch wie kein zweites Bürogebäude in Deutschland die jüngere deutsche Geschichte. Erkunden Sie das Ministerium mit unserer App.

  • Abteilungen

    Das BMF ist in mehrere Abteilungen gegliedert. Diese befassen sich mit Fachthemen wie Steuern, öffentliche Finanzen oder europäische Finanzpolitik und der Organisation, Strategie und Kommunikation des Ministeriums.

  • Bundesfinanzakademie

    Die Bundesfinanzakademie ist Teil des BMF und bietet vielfältige Fortbildungsveranstaltungen sowohl für junge Beamtinnen und Beamte als auch Führungskräfte an – an den Standorten Brühl und Berlin.

  • Wissenschaftlicher Beirat

    Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesministerium der Finanzen berät und unterstützt politische Entscheidungsträger durch wissenschaftlich fundierte Gutachten und Analysen in verschiedensten Themengebieten.

  • BMF-Geschäftsbereich

    Zum Geschäftsbereich des BMF gehören neben der Bundesfinanz- und Zollverwaltung etliche Bundesoberbehörden, Anstalten, Ämter und Dienststellen. Das BMF ist darüber hinaus in vielen wichtigen Gremien vertreten.

  • Arbeiten im Ministerium und Geschäftsbereich

    Das BMF und sein Geschäftsbereich sind ein moderner und familienfreundlicher Arbeitgeber mit Standorten in ganz Deutschland. Infos über verschiedene Einstiegswege sowie aktuelle Stellenangebote finden Sie hier.

  • Veranstaltungen

    Im Bundesministerium der Finanzen finden regelmäßig Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Wenn Sie Interesse haben, zu diesen eingeladen zu werden, tragen Sie sich einfach in unseren Veranstaltungsverteiler ein.

  • Geschichte

    Die Finanzverwaltung hat sich im Laufe der Zeit genauso gewandelt wie die Nutzung des BMF-Dienstgebäudes. Dieser Bereich gibt Ihnen einen Einblick in die geschichtlichen Aspekte des BMF und des Detlev-Rohwedder-Hauses.

Aus dem Ministerium

Suchergebnisse

BlaetternNavigation

  1. 16.11.2017

    „Krieg auf Kosten anderer“ Historikerkommission legt weiteren Band zur Geschichte des Reichsfinanzministeriums vor

    Die vom Bundesministerium der Finanzen eingesetzte Unabhängige Historikerkommission untersucht die Tätigkeit und Funktion des Reichsfinanzministeriums in der Zeit des Nationalsozialismus. Die Kommission hat dafür Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit der Erforschung einzelner Aufgabenbereiche des Ministeriums beauftragt. Die Kommission koordiniert diese Forschungsarbeiten und begleitet die Veröffentlichung der Ergebnisse.

  2. 12.09.2017

    Ehrenamtstag 2017

    Im Rahmen des diesjährigen Ehrenamtstages am 12. September 2017 unterstützten die Kolleginnen und Kollegen aus dem Leitungsstab des Bundesministeriums der Finanzen den Verein Lebenshilfe e.V. mit tatkräftigem Einsatz.

  3. 04.07.2017

    Europäisches Forschungsnetzwerk „EconPol Europe“ gegründet

    Auf Initiative des BMF hin wurde das europäische Forschungsnetzwerk „EconPol Europe” gegründet. In diesem Forschungsverbund haben sich unter der Leitung des ifo Instituts München renommierte europäische Forschungsinstitute zusammengeschlossen, um die zukünftige Ausgestaltung der Wirtschafts- und Finanzpolitik in Europa wissenschaftlich zu begleiten.

  4. 12.01.2017

    Die Sternsinger im BMF

    Staatssekretär Werner Gatzer war es eine ganz besondere Freude, in Vertretung von Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble den traditionellen Segen 20*+C+M+B+17 der Sternsinger entgegenzunehmen. In seiner kurzen Ansprache dankte er den Mädchen und Jungen des Sternsingerchors der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin für ihr Engagement.

  5. 03.08.2016

    Ge­nau hier: Tag der of­fe­nen Tür 2016 im BMF

    Am 27. und 28. August 2016 öffnete das Bundesministerium der Finanzen seine Türen für Bürgerinnen und Bürger. Wo wurde Geschichte geschrieben und wo wird heute für Stabilität und Wohlstand gesorgt? „Genau hier.“ lieferte auf diese Fragen die Antwort und gab zugleich das Motto vor, unter dem die Besucherinnen und Besucher das Bundesfinanzministerium erkunden und bei bestem Wetter den schönen Garten genießen konnten.

BlaetternNavigation