Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen des Bundesministeriums der Finanzen auf einen Blick.

Suchbegriff eingeben

Suchergebnisse

BlaetternNavigation

  1. 09.11.2017

    Ergebnisse der 152. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“ vom 7. bis 9. November 2017 in Braunschweig

    Bund, Länder und Gemeinden können auch in den nächsten Jahren mit höheren Steuereinnahmen rechnen. Nach der Prognose des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“ werden die gesamtstaatlichen Steuereinnahmen von 734,5 Mrd. Euro im Jahr 2017 auf 889,6 Mrd. Euro im Jahr 2022 steigen. Der Arbeitskreis „Steuerschätzungen“ hat somit seine letzte Prognose vom Mai 2017 insgesamt nach oben korrigiert.

  2. 02.11.2017

    Sondermarkenprogramm 2019

    Die 52 Briefmarkenthemen für das Jahr 2019 stehen fest. Der Programmbeirat beim Bundesministerium der Finanzen wählte sie aus einer Vielzahl markenwürdiger Vorschläge aus, die Bürger und Institutionen eingesandt hatten.

  3. 27.10.2017

    Vorstellung der 100-Euro-Goldmünze "UNESCO Welterbe - Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg“

    Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 2. Oktober 2017 die 100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg“ herausgegeben. Es ist die vierzehnte Ausgabe im Rahmen einer 2003 begonnenen mehrjährigen Goldmünzen-Serie mit Motiven von Welterbestätten der UNESCO in Deutschland.

  4. 20.10.2017

    Vorstellung der Sonderbriefmarke und der 20-Euro-Gedenkmünze „300. Geburtstag Johann Joachim Winckelmann“

    Das Bundesministerium der Finanzen gibt im Oktober 2017 ein Sonderpostwertzeichen und eine 20-Euro-Gedenkmünze „300. Geburtstag Johann Joachim Winckelmann“ heraus.

  5. 12.10.2017

    Vorstellung der Sonderbriefmarke „50 Jahre Justitia et Pax“

    Der Bundesminister der Finanzen Dr. Wolfgang Schäuble stellt das Sonderpostwertzeichen am kommenden Donnerstag vor. Die Präsentation findet am 19. Oktober 2017 um 15:00 Uhr im Tagungszentrum, Hotel Aquino, Hannoversche Straße 5 b, 10115 Berlin statt.

  6. 29.09.2017

    Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten beginnt

    Am 30. September beginnt der erste automatische Informationsaustausch über Finanzkonten zwischen Deutschland und 49 Staaten und Gebieten nach dem gemeinsamen Meldestandard der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung). Weltweit bestehen zwischen allen an diesem Informationsaustausch teilnehmenden Staaten und Gebieten schon über 2000 bilaterale Austauschbeziehungen.

  7. 12.09.2017

    Vorstellung der Sonderbriefmarke „Weinanbau in Deutschland“

    Das Bundesministerium der Finanzen hat im September 2017 die Sonderbriefmarke „Weinanbau in Deutschland“ herausgegeben. Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, stellt die Briefmarke am kommenden Donnerstag in Freyburg vor. Die Präsentation findet am 14. September 2017 um 11.00 Uhr im Berghotel zum Edelacker, Schloss 25, 06632 Freyburg (Unstrut) statt.

  8. 05.09.2017

    Vorstellung der Sonderbriefmarke „Fix&Foxi“ aus der Serie „Tag der Briefmarke“

    Das Bundesministerium der Finanzen gibt am 10. September 2017 die Sonderbriefmarke „Fix&Foxi“ aus der Serie „Tag der Briefmarke“ heraus.

  9. 23.08.2017

    Bundeskabinett beschließt 26. Subventionsbericht

    Das Bundesministerium der Finanzen hat am 23. August 2017 dem Kabinett den 26. Subventionsbericht der Bundesregierung vorgelegt. Der Bericht stellt die Entwicklung der Finanzhilfen des Bundes und der Steuervergünstigungen im Zeitraum 2015 bis 2018 dar. Er wird alle zwei Jahre entsprechend den gesetzlichen Vorgaben dem Bundestag und dem Bundesrat vorgelegt.

  10. 23.08.2017

    20-Euro-Gedenkmünze „800 Jahre Hansestadt Rostock“

    Die Bundesregierung hat am 23. August 2017 beschlossen, eine 20-Euro-Gedenkmünze „800 Jahre Hansestadt Rostock“ prägen zu lassen und im Mai 2018 auszugeben. Die Münze erinnert an die Stadtrechtsbestätigung für Rostock im Jahre 1218 und würdigt die Entwicklung einer Stadt, die heute nicht nur die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns ist, sondern auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des nordöstlichsten Bundeslandes.

BlaetternNavigation