Navigation und Service

Briefmarken

Briefmarken sind beliebte Sammelobjekte und Kunstwerke auf kleinstem Raum.

Brief­mar­ken­se­rie „Für die Wohl­fahrts­pfle­ge“ 2017

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble stellte am 30. Januar 2017 auf Schloss Bellevue gemeinsam mit Bundespräsident Joachim Gauck die neue Briefmarkenserie „Für die Wohlfahrtspflege“ 2017 vor.

Themenbezogene Inhalte

  • Briefmarkensammlung

    Briefmarken sind Spiegel der Zeit, können kleine Wohltäter sein und schmücken unsere Post. Das Bundesministerium der Finanzen gibt jedes Jahr rund 50 dieser kleinen Kunstwerke heraus.

  • Jahresprogramme der Sondermarken

    Das Bundesministerium der Finanzen gibt jedes Jahr rund 50 Sondermarken zu einer Vielzahl von Themen heraus, die unsere Geschichte und Kultur widerspiegeln.

  • Plus-Marken

    Seit 1949 kann man in Deutschland mit Briefmarken Gutes tun. Jedes Jahr gibt das Bundesfinanzministerium Marken heraus, auf die zusätzlich zum Porto ein Zuschlag erhoben wird. Der zusätzliche Cent-Anteil geht an gemeinnützige Projekte.

Aktuelles

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen und Artikel zum Thema "Briefmarken".

12.10.2017

Vorstellung der Sonderbriefmarke „50 Jahre Justitia et Pax“

Der Bundesminister der Finanzen Dr. Wolfgang Schäuble stellt das Sonderpostwertzeichen am kommenden Donnerstag vor. Die Präsentation findet am 19. Oktober 2017 um 15:00 Uhr im Tagungszentrum, Hotel Aquino, Hannoversche Straße 5 b, 10115 Berlin statt.

04.05.2017

Leistung – Fairplay – Miteinander

In diesem Jahr feiert die Deutsche Sporthilfe ihr 50-jähriges Bestehen. In einem Festakt stellte Minister Dr. Wolfgang Schäuble am 3. Mai 2017 die neuen Sonderpostwertzeichen in der Serie „Für den Sport“ sowie anlässlich dieses besonderen Jubiläums zusätzlich eine 20-Euro-Gedenkmünze vor. Unterstützt wurde er hierbei von den Vorsitzenden des Vorstands und des Aufsichtsrats der Deutschen Sporthilfe, Herrn Dr. Michael Ilgner und Werner E. Klatten sowie Dr. Ole Schröder, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern. 

28.02.2017

Vorstellung der Sonderbriefmarke „1000 Jahre Stadt Neunburg vorm Wald“

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Dr. Michael Meister, stellte am 2. März die Briefmarke in der Schwarzachtalhalle in Neunburg vorm Wald vor. Das Sonderpostwertzeichen wurde von der Grafikerin Julia Warbanow aus Berlin gestaltet. Es hat einen Wert von 45 Cent und ist vom 1. März 2017 an in den Verkaufsstellen der Deutschen Post AG erhältlich.

Seite teilen und Drucken