Alle Meldungen zum Thema Bundesvermögen

Suchergebnisse

  1. 20.10.2017

    Verwertung des Bergmannssiedlungsvermögens

    Mit dem Gesetz zur Aufhebung der Gesetze über Bergmannssiedlungen wurde die letzte Hürde bei der Verwertung des Bergmannssiedlungsvermögens – eines vor fast 100 Jahren entstandenen Treuhandvermögens – genommen und damit ein seit langem offenes Thema abgeschlossen.

  2. 20.09.2013

    Veräußerung des Bundesanteils an der Duisburger Hafen AG

    Anfang September 2013 konnte der Verkauf des vom Bund gehaltenen Anteils an der Duisburger Hafen AG an die Beteiligungsverwaltungsgesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (BVG) abgeschlossen werden.

  3. 20.06.2016

    Umfassende Investitionsberatung für die öffentliche Hand

    Mit der Neuausrichtung der „Partnerschaften Deutschland“ als rein öffentliches Unternehmen wird die Beratung auf alle Investitionsformen und die Verwaltungsmodernisierung erweitert. Die ausschreibungsfrei mögliche Beratung soll möglichst in der Frühphase ansetzen und Planungs- und Entscheidungsprozesse verbessern.

  4. 16.06.2016

    Schadensregulierungsstellen des Bundes

    Die für die Abgeltung der von den Gaststreitkräften in Deutschland verursachten Schäden zuständige Stelle ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben.

  5. 22.03.2012

    Partnerschaften Deutschland 2.0

    Die ÖPP Deutschland AG (Partnerschaften Deutschland) berät seit 2008 die Öffentliche Hand qualifiziert, neutral und unabhängig zum Thema ÖPP. Im Jahr 2012 besteht die Möglichkeit, sich sowohl an der Rahmenvereinbarung des Bundes mit Parterschaften Deutschland als auch an der Gesellschaft selbst zu beteiligen.

  6. 27.07.2006

    Modernes Immobilienmanagement mit dem BALIMA-System

    Zur Umsetzung der vielfältigen Aufgaben, die mit der Realisierung eines wertorientierten, wirtschaftlichen und ganzheitlichen Immobilienmanagements einhergehen, wurde im Juli 2003 für die Umwandlung der Bundesvermögensverwaltung in die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben das Projekt BALIMA (Basis- und Liegenschafts-Informations- und Managementprojekt) als das Organisationsentwicklungsprojekt

  7. 03.05.2013

    Liegenschaftsservice für die Gaststreitkräfte

    Der Bereich "Liegenschaftsservice für die Gaststreitkräfte" umfasst Aufgaben, die mit dem dauernden oder vorübergehenden Aufenthalt von Streitkräften unserer NATO Bündnispartner und befreundeter Staaten in Deutschland zusammenhängen.

  8. 22.05.2017

    Grüne Konversion von Bundesflächen: das Nationale Naturerbe

    In Deutschland sind insgesamt 156.000 Hektar als Nationales Naturerbe dem Naturschutz gewidmet. Das entspricht in etwa 220.000 Fußballfeldern.

  9. 21.08.2017

    Effizientere Beteiligungsführung beim Bund durch Monitoring

    Das „Standardisierte Beteiligungsmonitoring“ des BMF für kleine und mittlere Unternehmen mit Beteiligung des Bundes wurde 2016 erfolgreich implementiert. Es soll die dezentral organisierte Beteiligungsführung effizienter gestalten. Das DB-spezifische Monitoring ist 2017 gestartet.

  10. 27.05.2014

    Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

    Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hat sich seit ihrer Errichtung per Gesetz zum 1. Januar 2005 von der Vermögensverwalterin zur zentralen Immobiliendienstleisterin des Bundes entwickelt. Die BImA ist eine der größten Immobilienbesitzerinnen Deutschlands. Im Eigentum der Bundesanstalt befinden sich rund 500.000 Hektar Grundstücksfläche sowie rund 39.000 Wohnungen. Sie verwaltet mehr als 26.000 Liegenschaften. Rund 6.500 Beschäftigte in neun Direktionen arbeiten bundesweit an zahlreichen Standorten für das wertorientiert geführte und nach kaufmännischen Gesichtspunkten handelnde Unternehmen.

  11. 22.05.2017

    Das neue Beratungsangebot für öffentliche Projekte startet durch

    Das neue Beratungsangebot der PD – Berater der öffentlichen Hand GmbH zu Investitionsprojekten, Verwaltungsmodernisierung und IT kann durch die Gesellschafter der PD ausschreibungsfrei genutzt werden. Der Bund bietet öffentlichen Auftraggebern den günstigen und risikofreien Erwerb von Anteilen an.

  12. 03.12.2008

    Bundesregierung stimmt dem Bericht des BMF zur "Verringerung von Beteiligungen des Bundes" zu

    Das Kabinett hat der Fortschreibung des Berichts zur „Verringerung von Beteiligungen des Bundes“ zugestimmt. Nicht nur für die aktuell möglichen Beteiligungen des Staates an Banken gilt der Grundsatz: Sie müssen zeitlich und inhaltlich begrenzt sein.

  13. 03.07.2001

    Aktuelle Gesetze

    Wichtige Handlungsgrundlagen für die Aufgabenerfüllung der Abteilung VIII

  14. 20.07.2017

    Abschluss des Forschungsprojektes „Staatseigentum“

    Präsentation des Buchbandes Staatseigentum