Die EU auf einen Blick

Die Entwicklung der EU

Den Grundstein der Europäischen Union (EU) legten sechs Staaten, darunter Frankreich und Deutschland.

Themenbezogene Inhalte

  • Kohäsions- & Strukturpolitik

    Die Zuständigkeit für die EU-Kohäsions- und Strukturpolitik innerhalb der Bundesregierung liegt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) wirkt insbesondere mit bei den finanziellen Fragen der EU-Kohäsions- und Strukturpolitik.

  • Gemeinsame Agrarpolitik (GAP)

    Das Bundesministerium der Finanzen ist an allen finanzwirksamen Fragen der Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) beteiligt und vertritt dabei die finanziellen und haushaltspolitischen Interessen Deutschlands.

  • Ga­li­leo: Eu­ro­päi­sches Sa­tel­li­ten­na­vi­ga­ti­ons­sys­tem

    Galileo ist ein ziviles europäisches Satellitennavigationssystem. Es soll aus 30 Satelliten und mehreren Bodenstationen bestehen, die eine weltweite Positionsbestimmung mit einer Genauigkeit von bis zu einem Meter ermöglicht.

In­sti­tu­tio­nen der Eu­ro­päi­schen Uni­on

Der institutionelle Rahmen der EU umfasst in erster Linie sieben Organe. Sie sollen die Ziele und Werte der Union vertreten, den 27 Mitgliedstaaten und den rund 500 Millionen Unionsbürgern dienen.