Navigation und Service

Sie sind hier:

Treffen von Eurogruppe & ECOFIN

„Ge­gen man­che Skep­sis ist es ge­lun­gen, den Eu­ro sta­bil zu hal­ten.“

Nach acht Jahren im Amt als Bundesfinanzminister hat Wolfgang Schäuble am 9. und 10. Oktober 2017 zum letzten Mal an einer Sitzung der Eurogruppe und des ECOFIN-Rates teilgenommen. In der abschließenden Pressekonferenz zog er Bilanz und blickte zurück auf die Maßnahmen zur Stabilisierung des Euro und des Bankensystems und zur Stärkung von Steuergerechtigkeit und Steuertransparenz. Er bekräftigte, dem europäischen Projekt und seiner Weiterentwicklung auch in Zukunft innig verbunden zu bleiben.

Hintergrund

Was sind Eurogruppe & ECOFIN?

In der Regel, einmal im Monat, trifft Bundesfinanzminister Schäuble seine Ministerkollegen der Euro-Länder im Rahmen der Eurogruppe und der EU-Länder im Rahmen des Ministerrats der EU für Wirtschaft und Finanzen – im ECOFIN.

Rückblick: Die Treffen von Eurogruppe und ECOFIN

Suchergebnisse

BlaetternNavigation

  1. 05.12.2017

    Eurogruppe und ECOFIN im Dezember 2017

    In den letzten Sitzungen von Eurogruppe und des ECOFIN im Jahr 2017 wurden noch einmal wichtige Entscheidungen getroffen. So wurde der portugiesische Finanzminister Mário Centeno zum neuen Vorsitzenden der Eurogruppe gewählt. Im ECOFIN-Rat wurden wichtige Beschlüsse gefasst zur Besteuerung der Digitalwirtschaft und E-Commerce-Mehrwertsteuer. Darüber hinaus wurde eine „Schwarze Liste“ der EU mit 17 unkooperativen Staaten in Steuersachen veröffentlicht, um den Kampf gegen Steuervermeidung und unfairen Steuerwettbewerb weiter zu verschärfen.

  2. 08.11.2017

    Eurogruppe und ECOFIN im November 2017

    Bei den Sitzungen der Eurogruppe und des ECOFIN in Brüssel am 6. und 7. November 2017 nahm Peter Altmaier als geschäftsführender Bundesfinanzminister teil. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Fragen zur Bankenunion, die europäischen Fiskalregeln, das Thema Fiskalkapazität, Vorschläge zur Umgestaltung der Mehrwertsteuerregeln und die geplante „Schwarze Liste" nicht kooperativer Staaten in Steuersachen, die im Zusammenhang mit den jüngst veröffentlichten „Paradise Papers“ diskutiert wurde.

  3. 10.10.2017

    Eurogruppe und ECOFIN im Oktober 2017

    Zum letzten Mal nahm Dr. Wolfgang Schäuble am 9. und 10. Oktober 2017 als Bundesfinanzminister an einer Sitzung der Eurogruppe und des ECOFIN-Rates teil und verabschiedete sich von seinen Amtskollegen in Luxemburg. Die inhaltlichen Punkte auf der Tagesordnung waren: die Nachprogrammüberwachung Portugals, die Weiterentwicklung des ESM, die wirtschaftliche Entwicklung in Europa, das System der Mehrwertbesteuerung und Fragen der Besteuerung der Digitalwirtschaft.

  4. 16.09.2017

    Eurogruppe und informeller ECOFIN im September 2017

    Am 15. und 16. September 2017 trafen sich die europäischen Finanzminister im Rahmen der Eurogruppe und des informellen ECOFIN in Tallinn. In der Eurogruppe standen die ökonomische Widerstandsfähigkeit der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) sowie Griechenland auf der Tagesordnung, beim informellen ECOFIN unter anderem ein Austausch zur Vertiefung der WWU, die Kapitalmarktunion und steuerliche Herausforderungen der digitalen Wirtschaft.

  5. 11.07.2017

    Eurogruppe und ECOFIN im Juli 2017

    Am 10. und 11. Juli 2017 trafen sich die europäischen Finanzminister im Rahmen der Eurogruppe und des ECOFIN zur ersten Sitzung unter neuer estnischer Ratspräsidentschaft, die sich insbesondere ein Ziel gesetzt hat: die digitale Agenda der EU voranzutreiben. Auf der Tagesordnung der Treffen stand unter anderem: die wirtschaftliche Lage der Eurozone, Ergebnisse der Reformpolitik, die Weiterentwicklung der WWU und aktuelle Entwicklungen im Bankensektor und Konsequenzen für die europäische Bankenaufsicht und -abwicklung.

BlaetternNavigation

Seite teilen und Drucken