Navigation und Service

Tragfähige Staatsfinanzen

Das BMF befasst sich nicht nur mit den gegenwärtigen, sondern auch mit den langfristigen Herausforderungen für die öffentlichen Haushalte. Eine zentrale Rolle spielt dabei der demografische Wandel, der sich spürbar auf die künftige Entwicklung der öffentlichen Finanzen auswirken wird. Um langfristige finanzpolitische Risiken eng im Blick zu haben, erstattet das BMF einmal pro Legislaturperiode Bericht über die Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen.

BMF-Trag­fä­hig­keits­kon­fe­renz

Am 30. Mai 2016 lud das BMF Fachexperten zur Tragfähigkeitskonferenz ins Detlev-Rohwedder-Haus ein, um die Herausforderungen des demografischen Wandels für die öffentlichen Haushalte zu diskutieren. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und der Parlamentarische Staatssekretär Jens Spahn empfingen dabei unter anderem Prof. Colin Crouch und Prof. Dr. Clemens Fuest zum Dialog.

Themenbezogene Inhalte

Hintergrund

Er­klär­film: Ge­mein­sam auf gu­tem Weg – un­se­re al­tern­de Ge­sell­schaft

Ein Video der Europäischen Kommission erklärt den Zusammenhang der demografischen Entwicklung und der öffentlichen Finanzen. Angesichts der zunehmenden Lebenserwartung und der rückläufigen Kinderzahl in Europa wird der Anteil von Menschen im Seniorenalter steigen. Gleichzeitig wird der Anteil von Menschen im Erwerbsalter sinken. Diese demografische Entwicklung stellt eine Herausforderung für unsere Gesellschaft und die öffentlichen Finanzen dar, für die wir gerüstet sein müssen.

Letzte Meldungen

Hier finden Sie die letzten Meldungen zum Thema Tragfähige Staatsfinanzen.

15.07.2016

Ein Werkstattbericht: Demografie und tragfähige Finanzpolitik – das BMF in internationalen Foren

Experten des Bundesministeriums der Finanzen sind regelmäßig gefragt, in internationalen Foren und bilateralen Gesprächen zum Erfahrungsaustausch hinsichtlich der Gewährleistung tragfähiger öffentlicher Finanzen im Zeichen des demografischen Wandels und des Designs der sozialen Sicherungssysteme beizutragen.

21.06.2016

Schul-Arbeitsblatt Juni 2016: Die Umsatzsteuer

Das neue Arbeitsblatt im Medienpaket Finanzen & Steuern informiert über die Funktionsweise der Umsatzsteuer, grenzt direkte und indirekte Steuern voneinander ab und gibt einen Einblick in die unterschiedlichen Steuersätze.

17.06.2016

Eurogruppe: Gemeinsame Prinzipien zur Stärkung der Tragfähigkeit der Rentensysteme

Die Eurogruppe hat sich in ihrer Sitzung vom 16. Juni 2016 erstmals für gemeinsame Prinzipien für die tragfähige Gestaltung von Rentensystemen für die Mitgliedstaaten des Euroraums ausgesprochen.

Seite teilen und Drucken