Navigation und Service

Organisation/Automation

Hier sind Informationen z. B. zu Verwaltungsverfahren und -abläufen oder zur Entwicklung und Pflege und zum Einsatz von Hard- und Software in der Finanzverwaltung eingestellt.

Suchergebnisse

  1. 16.12.2016

    Fünftes Vermögensbildungsgesetz (5. VermBG); Erstmalige Anwendung des Verfahrens der elektronischen Vermögensbildungsbescheinigung

    Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wird festgelegt, dass das Verfahren der elektronischen Vermögensbildungsbescheinigung erstmals anzuwenden ist für vermögenswirksame Leistungen, die nach dem 31. Dezember 2016 angelegt werden.

  2. 21.11.2014

    Gemeinsames Konzept von Bund und Ländern zur "Modernisierung des Besteuerungsverfahrens"

    Das gemeinsame Konzept von Bund und Ländern zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens verfolgt ehrgeizige Ziele: 1. Kommunikationsprozesse und Arbeitsabläufe strukturell neu gestalten. 2. Mit verstärktem IT-Einsatz das steuerliche Massenverfahren optimieren. 3. Die Aufgaben der Steuerverwaltung nachhaltig, effektiv und wirtschaftlich erfüllen. Die erforderliche Neuausrichtung der Arbeitsabläufe und Prozesse bedarf in vielen Punkten eines Umdenkens und Betretens neuer Wege. Der vorgelegte Diskussionsentwurf zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens bietet die Grundlage für eine breite Diskussion mit allen Betroffenen.

  3. 21.01.2014

    BMF-Projekt mit Preis für gute Gesetzgebung ausgezeichnet

    Das gemeinsam mit der Bertelsmann-Stiftung initiierte Projekt „Vollzugsaufwand der Steuerverwaltung - Ermittlung im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren“ wurde am 17. Januar 2014 von der Deutschen Gesellschaft für Gesetzgebung e.V. (DGG) mit dem zweiten Preis für gute Gesetzgebung 2013 ausgezeichnet. Mit dem Preis wird qualitativ hochwertige und nachhaltige Gesetzgebung prämiert und überparteilich für bessere Gesetze geworben.

  4. 11.03.2013

    Vollzugsaufwand der Steuerverwaltung - Ermittlung im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren

    Als Ergebnis des in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung und mit Unterstützung der Länder Bayern, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen durchgeführten Projekts "Vollzugsaufwand der Steuerverwaltung – Ermittlung im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren" verfügt das Bundesministerium der Finanzen nunmehr über eine Methode, mit deren Hilfe die Auswirkungen beabsichtigter Änderungen der Steuergesetze auf den Vollzugsaufwand der Steuerverwaltungen der Länder mit praxistauglicher Genauigkeit beurteilt werden können.

  5. 11.03.2011

    Grundsätze für die Verwendung von Steuererklärungsvordrucken

    Hierzu: BMF-Schreiben vom 11. März 2011
    - IV A 5 - O 1000/07/10086-07 -
    - IV A 3 - S 0321/07/10004 - (2011/0197503) -

Seite teilen und Drucken