Navigation und Service

25.02.2015

Europa

Es ist sichergestellt, dass die Griechen sich an das Programm halten müssen

[Audioplayer]

Audio anhören

In einem Interview mit dem SWR 2 vom 25. Februar 2015 unterstreicht der Bundesfinanzminister, die Griechen hätten jetzt mehr Zeit, um das Programm zu erfüllen. Dabei gäbe es „keine neuen Bedingungen im Programm. Das ist in der Öffentlichkeit zum Teil ein bisschen falsch wahrgenommen worden“. Wenn allerdings die griechische Reformagenda „sich nicht mit Zahlen untermauern lässt, dann wird nichts mehr ausbezahlt. Das ist die klare Vereinbarung“.

Seite teilen und drucken