Die Gra­fik zeigt ein Fluss­dia­gramm zum Er­mitt­lungs- und Fest­set­zungs­ver­fah­ren der Steu­ern. Schritt 1 ist die Ein­rei­chung der Steu­er­er­klä­rung des Steu­er­pflich­ti­gen beim zu­stän­di­gen Fi­nanz­amt. Die­se kann elek­tro­nisch oder be­leg­haft er­fol­gen; au­ßer­dem kann ei­ne vor­aus­ge­füll­te Steu­er­er­klä­rung ge­nutzt wer­den. In die­sem Schritt wird auch die Selbst­ver­an­la­gung be­rückisch­tigt. Im zwei­ten Schritt wer­den die Un­ter­la­gen ge­prüft udn an die zu­stän­di­ge Stel­le wei­ter­ge­lei­tet. Die Be­kannt­ga­be mit­tels Steu­er­be­scheid er­folgt im drit­ten Schritt, in dem über die er­mit­tel­te und fest­ge­setz­te Steu­er in­for­miert wird.

Zurück