Haupt­sitz des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums der Fi­nan­zen ist das Det­lev-Roh­wed­der-Haus. Nach der Er­mor­dung des ers­ten Prä­si­den­ten der Treu­hand­an­stalt, Det­lev Roh­wed­der, er­hielt das Ge­bäu­de am 1. April 1992 sei­nen Na­men: Det­lev-Roh­wed­der-Haus. Im Jahr 1999 zog das Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Fi­nan­zen im Rah­men des all­ge­mei­nen Re­gie­rungs­um­zugs mit sei­nem Haupt­sitz von Bonn nach Ber­lin.

Quel­le: BMF/Hen­del

Zurück