Navigation und Service

15.02.2012

Mu­sik.Zeit.Ge­sche­hen, Teil 2: Auf der Mau­er, auf der Lau­er – Klas­sik und Jazz in der DDR

Bildergalerie Übersicht

Am 15. Februar 2012 richtete das Bundesfinanzministerium mit der Veranstaltungsreihe Musik.Zeit.Geschehen ein zweites Mal den Blick auf die bewegte Geschichte des Detlev-Rohwedder-Hauses. Dieses Mal geht die Zeitreise in die ehemalige DDR.

Das Gebäude, in dem heute das Bundesministerium der Finanzen seinen Sitz hat, war nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs Schauplatz zentraler Ereignisse der DDR-Geschichte. Nicht nur wurde die DDR im Großen Saal des Gebäudes gegründet, als Sitz des „Hauses der Ministerien“ und damit politische Schaltzentrale des SED-Regimes wurde das Gebäude einer der Zielorte des Aufstandes vom 17. Juni 1953.

Etwas von dieser Zeit und ihrer Atmosphäre brachte die zweite Veranstaltung der Reihe Musik.Zeit.Geschehen, in unterschiedlichen Formen zum Vorschein.

Hinweis

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Urheberrecht.