Navigation und Service

03.11.2014

Be­we­gen­de Zei­ten

AktuellesBild

7. Mai 1989

Bei den Kommunalwahlen in der DDR können Bürgerrechtler erstmals massive Wahlfälschungen nachweisen. Der Unmut der Bürger über das SED-Regime wächst. Es kommt zu ersten Protesten.
Quelle:  Bundesarchiv, Bild 183-1989-0507-005, Fotograf: Thomas Uhlemann

Bei den Kommunalwahlen in der DDR können Bürgerrechtler erstmals massive Wahlfälschungen nachweisen. Der Unmut der Bürger über das SED-Regime wächst. Es kommt zu ersten Protesten.

Bildergalerie Übersicht