Die In­fo­gra­fik zeigt, wie sich der tem­po­rä­re Eu­ro-Schutz­schirm mit ei­nem Vo­lu­men von 500 Mil­li­ar­den Eu­ro bis Ju­li 2013 aus der Eu­ro­päi­schen Fi­nanz­sta­bi­li­sie­rungs­fa­zi­li­tät (EFSF) und dem Eu­ro­päi­schen Sta­bi­li­täts­me­cha­nis­mus (EFSM) zu­sam­men­setzt. Die zwi­schen­staat­li­che Zweck­ge­sell­schaft EFSF steu­ert da­bei 440 Mil­li­ar­den Eu­ro zum tem­po­rä­ren Schutz­schirm bei, wäh­rend der EFSM als Ge­mein­schafts­in­stru­ment der Eu­ro­päi­schen Uni­on (EU) 60 Mil­li­ar­den Eu­ro bei­steu­ert.

Quel­le: Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Fi­nan­zen

Zurück