Die In­fo­gra­fik zeigt, wie die KfW-Kre­dit­son­der­pro­gram­me hel­fen.

ERP-Grün­der­kre­dit
  • Kre­dit­höchst­bei­trag: 100 Mil­lio­nen Eu­ro
  • Aus­wei­tung der Ri­si­ko­über­nah­me für Be­triebs­mit­tel und In­ves­ti­ti­ons­mit­tel: 90 Pro­zent
  • Kre­dit­höchst­bei­trag: 100 Mil­lio­nen Eu­ro
  • Aus­wei­tung der Ri­si­ko­über­nah­me für Be­triebs­mit­tel und In­ves­ti­ti­ons­mit­tel: 80 Pro­zent
  • Un­ter­neh­mens­grö­ße: KMU
  • Un­ter­neh­mensal­ter: Ma­xi­mal 5 Jah­re
  • Un­ter­neh­mens­grö­ße: Mit­tel­stän­di­sche und große Un­ter­neh­men
  • Un­ter­neh­mensal­ter: Ma­xi­mal 5 Jah­re
KfW-Di­rekt­be­tei­li­gung für Kon­sor­ti­al­fi­nan­zie­rung
  • Kre­dit­höchst­bei­trag: Ab 25 Mil­lio­nen bis un­be­grenzt
  • Aus­wei­tung der Ri­si­ko­über­nah­me für Be­triebs­mit­tel und In­ves­ti­ti­ons­mit­tel: 80 Pro­zent
  • Un­ter­neh­mens­grö­ße: Mit­tel­stän­di­sche und große Un­ter­neh­men