Serie "Himmelsereignisse"
Luftspiegelung der Sonne
Regenbogen-Fragment

Serie "Himmelsereignisse"
Februar 2019 (07.02.2019)

Hin und wieder haben wir das Glück, einem außergewöhnlichen Naturschauspiel beiwohnen zu dürfen. Großes Staunen rufen vor allem am Himmel zu beobachtende Phänomene hervor, die häufig auf Lichtbrechung beruhen. Auch als Briefmarkenmotive machen solche Erscheinungen einiges her. Aus diesem Grund wurde die neue Sonderpostwertzeichen-Serie „Himmelsereignisse“ ins Leben gerufen. 

Wohl jeder von uns hat schon einmal gedacht, die Straße wäre nass, obwohl sie es gar nicht ist. Was wir wirklich sehen, ist eine untere Luftspiegelung des Himmels, weil aufgrund unterschiedlich temperierter Luftschichten das eintreffende Licht abgelenkt wird. Obere Luftspiegelungen, bei denen reflektierte Bilder am Himmel entstehen, sind dagegen seltener. Mit viel Glück lassen sich am Morgen oder Abend, wenn die Sonne kurz über dem Horizont steht und die Strahlen verschiedene Luftschichten passieren, unvergessliche Vorgänge beobachten. Je nach Luftschicht kann sie nach oben oder unten gespiegelt, völlig verzerrt, durchtrennt oder mehrfach zu sehen sein. Wie auf einer der Briefmarken dargestellt, kann sie sogar eckig sein. Das Motiv entstand im Südwesten Frankreichs nahe der Stadt Bordeaux mit Blick auf den Nordatlantik. 

Wie die Luft hat auch Wasser eine lichtbrechende Wirkung. Fällt während oder kurz nach einem Schauer Sonnenlicht auf die Regentropfen, lassen uns den Himmel überspannende Regenbögen ergriffen innehalten. Das weiße Licht wird durch Brechung in seine Farbbestandteile zerlegt, wobei große Regentropfen besonders helle Exemplare mit wohl definierten, intensiven Farben hervorrufen. Bei einer nicht geschlossenen Wasserfront, die zum Beispiel durch eine Fontäne verursacht wird, sind nur Teile eines Regenbogens erkennbar. Derartige Fragmente ergeben sich auch dann, wenn der Regen örtlich begrenzt fällt, wie es auf der zweiten Briefmarke zu sehen ist. Die entsprechende Aufnahme entstand auf der Zugspitze mit Blick auf den Hochwanner, den zweitgrößten Berg Deutschlands.

Gestaltung Postwertzeichen:
Bettina Walter, Bonn
Motive: Luftspiegelung der Sonne: Foto © Melia Ritzal, Ostfildern
Regenbogenfragment: Foto © Claudia Hinz, Schwarzenberg

Werte: je 70 Cent