Navigation und Service

Steu­er­li­che An­er­ken­nung von Spen­den durch den Ver­zicht auf ei­nen zu­vor ver­ein­bar­ten Auf­wen­dungs­er­satz (Auf­wandss­pen­de) bzw. ei­nen sons­ti­gen An­spruch (Rück­s­pen­de)

  • Stand 25.11.2014
  • Typ Typ_BMFSchreiben

Das BMF-Schreiben vom 25. November 2014 enthält Regelungen zur steuerlichen Anerkennung von Aufwandsspenden und Rückspenden als Sonderausgabe nach § 10b EStG.

Seite teilen und drucken