Navigation und Service

An­wen­dung des § 8b Ab­satz 3 KStG 1999 i. d. F. des Ge­set­zes zur Fort­ent­wick­lung des Un­ter­neh­mens­steu­er­rechts vom 20. De­zem­ber 2001, BGBl. I Sei­te 3858, auf Aus­lands­be­tei­li­gun­gen in den Ver­an­la­gungs­zeiträu­men 2001 und - im Fall ei­nes vom Ka­len­der­jahr ab­wei­chen­den Wirt­schafts­jahrs - 2002; Fol­gen des EuGH-Ur­teils vom 22. Ja­nu­ar 2009 in der Rs. C-377/07 STE­KO (BSt­Bl 2011 II Sei­te 95) - Er­satz des BMF-Schrei­bens vom 16. April 2012 (BSt­Bl I Sei­te 529)

  • Stand 03.05.2016
  • Typ Typ_BMFSchreiben

Hierzu: BMF-Schreiben vom 3. Mai 2016.

Seite teilen und drucken