Navigation und Service

Um­satz­steu­er­recht­li­che Be­ur­tei­lung und Ab­gren­zung von Schwimm­bä­dern im Sin­ne des § 12 Abs. 2 Nr. 9 UStG; BFH-Ur­teil vom 28. Au­gust 2014, V R 24/13, BSt­Bl 2015 II S. 194; Än­de­rung des Ab­schnitts 12.11 Um­satz­steu­er-An­wen­dungs­er­lass

BMF-Schrei­ben vom 7. Ju­li 2015
  • Stand 07.07.2015
  • Typ Typ_BMFSchreiben

Der BFH hat mit Urteil vom 28. August 2014 (a. a. O.) u. a. entschieden, dass der nationale Begriff „Schwimmbad“ richtlinienkonform im Sinne einer Sportanlage auszulegen ist.