Navigation und Service

Aus­set­zung der Voll­zie­hung we­gen ernst­li­cher Zwei­fel an der Ver­fas­sungs­mä­ßig­keit der Hö­he der Ver­zin­sung nach § 233 AO in Ver­bin­dung mit § 238 Ab­satz 1 Satz 1 AO für Ver­zin­sungs­zeiträu­me ab dem 1. April 2012

  • Stand 14.12.2018
  • Typ Typ_BMFSchreiben

Die Anweisung, die Vollziehung von Zinsfestsetzungen wegen ernstlicher Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Zinssatzes nach § 238 Absatz 1 Satz 1 AO auf Antrag auszusetzen, wird auf Verzinsungszeiträume ab dem 1. April 2012 erweitert. Das BMF-Schreiben vom 14. Dezember 2018 tritt mit sofortiger Wirkung an die Stelle des BMF--Bundesministerium der Finanzen-Schreibens vom 14. Juni 2018 - IV A 3 - S 0465/18/10005-01 - (BStBl I S. 722).