Navigation und Service

Internationales/Finanzmarkt

Ver­ord­nung über In­for­ma­ti­ons­pflich­ten in der be­trieb­li­chen Al­ters­ver­sor­gung, die von Pen­si­ons­fonds, Pen­si­ons­kas­sen und an­de­ren Le­bens­ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men durch­ge­führt wird

  • 27.06.2019

Mit der überarbeiteten Richtlinie (EU) 2016/2341 über die Tätigkeiten und die Beaufsichtigung von Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung werden die Informationspflichten erweitert, die Pensionskassen und Pensionsfonds gegenüber den Versorgungsberechtigten erfüllen müssen. Die Eckpunkte der Informationspflichten sind in das Versicherungsaufsichtsgesetz eingearbeitet worden (Gesetz vom 18. Dezember 2018, BGBl. I S. 2672). Einzelheiten sollen mit der vorgeschlagenen Verordnung geregelt werden.

Seite teilen und drucken