Sherpa

Mit dem Begriff "Sherpa" werden üblicherweise ranghohe Mitarbeiter der Regierungschefs bezeichnet, die als Chefunterhändler vor allem im Bereich der G20 und G7 die jährlichen Gipfeltreffen inhaltlich vorbereiten. Sie steuern den politischen Abstimmungsprozess der verschiedenen Arbeitsebenen. Dazu kommen die Sherpas mehrmals im Jahr zusammen.