Navigation und Service

27.01.2012

Ana­ly­sen und Be­rich­te

Der Bereich ‚Analysen und Berichte’ beinhaltet Artikel zu aktuellen Themen aus den vielfältigen Aufgabengebieten des BMF. Zum Beispiel wird im Quartalsrhytmus über die Entwicklung des Bundeshaushalts berichtet, mehrmals im Jahr werden Artikel über die finanz- und wirtschaftspolitischen Entwicklungen in wichtigen Volkswirtschaften sowie ausgewählten Schwellenländern veröffentlicht. Auch Artikel zur Steuerpolitik, zu den Aufgaben des Zolls sowie für das BMF relevante Themen der Europapolitik und der internationalen Entwicklung finden sich hier je nach Aktualität und Bedeutung wieder.

  1. Fi­nanz- und Wirt­schafts­po­li­tik im Jah­res­wirt­schafts­be­richt 2012

    Der Artikel fasst die wesentlichen Aussagen zur Finanzpolitik des diesjährigen Jahreswirtschaftsberichts der Bundesregierung zusammen. Ziel der Bundesregierung ist es, das Wachstumspotenzial nachhaltig zu erhöhen und gleichzeitig die strukturellen Konsolidierungsaufgaben für die öffentlichen Haushalte zu bewältigen.

  2. Haus­halts­ab­schluss 2011

    Der Rückgang der Neuverschuldung des Bundeshaushalts war 2011 so stark wie nie zuvor. Im Einklang mit der erstmals angewandten Schuldenregel im Grundgesetz wurde die günstige Konjunktur zur raschen Defizitreduktion genutzt. Wachstum und Konsolidierung gingen Hand in Hand.

  3. Er­geb­nis­se des Län­der­fi­nanz­aus­gleichs 2011

    Der bundesstaatliche Finanzausgleich trägt dazu bei, dass finanzschwache Länder über ausreichende Mittel verfügen, um ihre verfassungsmäßigen Aufgaben eigenstaatlich erfüllen zu können. Die vorläufigen Ergebnisse des Länderfinanzausgleichs 2011 liegen nunmehr vor. Der Artikel gibt einen Überblick über das System des bundesstaatlichen Finanzausgleichs und stellt anschließend die wesentlichen Ergebnisse des Jahres 2011 vor. Das Umverteilungsvolumen des Länderfinanzausgleichs ist 2011 mit 7,3 Mrd. Euro leicht zum Vergleichswert 2010 mit 7,0 Mrd. Euro angestiegen.

  4. Das kom­mu­na­le Zu­kunft­s­in­ves­ti­ti­ons­pro­gramm

    Das kommunale Zukunftsinvestitionsprogramm ist Ende des Jahres 2011 abgeschlossen worden – ein Rückblick und Vorstellung der wesentlichen Ergebnisse.

  5. Ge­setz­ent­wurf zum Ab­bau der kal­ten Pro­gres­si­on

    Seit vielen Jahren beanstanden Wissenschaftler, dass es durch das Zusammenspiel von Lohnerhöhungen, Inflation und progressivem Steuersystem zu automatischen Steuermehrbelastungen der Bürger kommt, die letztlich an der Absicht des Gesetzgebers vorbeigehen.