Navigation und Service

24.05.2012

3 Die Ein­nah­men, Aus­ga­ben und Kas­sen­la­ge der Län­der bis März 2012

Tabelle 3: Die Einnahmen, Ausgaben und Kassenlage der Länder bis März 2012

 

 

in Mio. €

Lfd. Nr.

Bezeichnung

Baden-Württ.

Bayern3

Brandenburg

Hessen

Mecklbg.-Vorpom.

Nieder-sachsen

Nordrh.-Westf.

Rheinl.-Pfalz

Saarland

 

Seit dem 1. Januar gebuchte

         

1

Bereinigte Einnahmen1
für das laufende Haushaltsjahr

9 00711 261a)2 3805 0131 7197 07113 2943 123 734

11

Einnahmen der laufenden Rechung

8 76510 9312 2954 9051 5726 60513 0293 045 716

111

Steuereinnahmen

6 6859 0201 3994 132 9205 3454)11 0582 262 579

112

Einnahmen von Verwaltungen (laufende Rechnung)

1 531 979 741 521 565 6911 399 558 110

1121

darunter: Allgemeine BEZ

-- 50-- 34- 37 16

1122

Länderfinanzausgleich1

-- 111- 114 53 69 40 33

12

Einnahmen der Kapitalrechnung

 242 330a) 86 108 148 466 265 78 18

121

Veräußerungserlöse

 0 0 2 2 3 279 4 0 3

1211

darunter: Veräußerungen von Beteiligungen und Kapitalrückzahlungen

----- 279-- 3

122

Einnahmen von Verwaltungen (Kapitalrechnung)

 163 228 51 99 62 152 176 51 11

2

Bereinigte Ausgaben1
für das laufende Haushaltsjahr

10 20111 170b)2 3955 6981 5906 33815 1024 0231 110

21

Ausgaben der laufenden Rechnung

9 69210 362b)2 1955 3461 4555 86114 0553 7261 044

211

Personalausgaben

4 5045 307 6711 994 4192 4442)5 2422)1 679 418

2111

darunter: Versorgung und Beihilfe

1 3981 602 54 664 28 7851 788 527 164

212

Laufender Sachaufwand

 446 752 115 459 93 368 797 239 43

2121

darunter: Sächliche Verwaltungsausgaben

 392 611 98 387 82 306 605 203 39

213

Zinsausgaben an andere Bereiche

 892 498b) 149 636 109 6161 498 428 249

214

Zahlungen an Verwaltungen (laufende Rechnung)

2 5832 637 8311 471 5131 5093 847 881 141

2141

darunter: Länder-finanzausgleich1

 587 692- 598-----

2142

Zuweisungen an Gemeinden

1 9831 923 693 856 4341 5093 792 869 140

22

Ausgaben der Kapitalrechnung

 509 809 200 353 135 4771 047 297 66

221

Sachinvestitionen

 107 223 13 100 36 26 22 12 9

222

Zahlungen an Verwaltungen (Kapitalrechnung)

 265 320 71 155 63 51 571 105 18

223

nachrichtlich: Investitionsausgaben

 508 779 200 341 135 477 978 287 57

3

Mehreinnahmen (+), Mehrausgaben (-) (Finanzierungssaldo)

-1 195 91c)- 15- 686 129 733-1 808- 900- 376

4

Schuldenaufnahme und Schuldentilgung

         

41

Schuldenaufnahme am Kreditmarkt (brutto)

1 9531 770 6001 522 400 6302 8762 015 109

41

Schuldentilgung am Kreditmarkt

3 7841 7321 9782 920 250 7816 1923 826 272

43

Aktueller Kapitalmarktsaldo (Nettokreditaufnahme)

-1 831 38-1 378-1 399 150- 151-3 316-1 811- 163

 

Zum Ende des Monats bestehende

         

 

Schwebende Schulden und Kassenbestände

         

51

Kassenkredit von Kreditinstituten

-- 340 80---1 261 214

52

Geldbestände der Rücklagen und Sondervermögen

1 0555 352 301 385 9692 6991 057 3 717

53

Kassenbestand ohne schwebende Schulden

- 60-- 877- 699 7462 777- 310-1 261 187
Abweichungen in den Summen durch Runden der Zahlen.
1 In der Ländersumme ohne Zuweisungen von Ländern im Länderfinanzausgleich.
2 Ohne April-Bezüge.
3 BY - davon Stabilisierungsfonds Finanzmarkt und BayernLB: a 6,1 Mio. €,  b 169,9 Mio. €, c -163,8 Mio. €.
4 NI - neu ab 2012 enthalten St-Einnahmen aus 1301-06211: 0,5 Mio. €.
noch Tabelle 3: Die Einnahmen, Ausgaben und Kassenlage der Länder bis März 2012

 

in Mio. €

Lfd. Nr.

Bezeichnung

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schlesw.-Holst.

Thüringen

Berlin

Bremen

Hamburg

Länder zusammen

 

Seit dem 1. Januar gebuchte

        

1

Bereinigte Einnahmen1
für das laufende Haushaltsjahr

3 7242 2822 0992 2625 582 9622 93071 385

11

Einnahmen der laufenden Rechung

3 7322 2072 0172 1425 385 9372 86269 087

111

Steuereinnahmen

2 3771 3331 5371 3342 826 5362 31953 662

112

Einnahmen von Verwaltungen (laufende Rechnung)

1 224 798 334 7191 873 312 16712 522

1121

darunter: Allgemeine BEZ

 96 57 34 53 256 43- 30 647

1122

Länderfinanzausgleich1

 230 147 51 140 874 193 1-

12

Einnahmen der Kapitalrechnung

- 8 75 81 119 197 25 682 298

121

Veräußerungserlöse

 0 1 5 34 47- 40 420

1211

darunter: Veräußerungen von Beteiligungen und Kapitalrückzahlungen

- 0 1 28 1- 0 311

122

Einnahmen von Verwaltungen (Kapitalrechnung)

- 47 36 32 55 68 9 221 166

2

Bereinigte Ausgaben1
für das laufende Haushaltsjahr

3 5092 3342 4662 1825 5141 1063 39076 071

21

Ausgaben der laufenden Rechnung

3 2392 1602 3352 0565 3061 0353 20671 016

211

Personalausgaben

 999 5911 062 5631 947 357 82029 017

2111

darunter: Versorgung und Beihilfe

 59 46 376 39 519 118 3138 479

212

Laufender Sachaufwand

 190 261 126 1481 204 194 7926 227

2121

darunter: Sächliche Verwaltungsausgaben

 165 66 109 94 507 83 2944 040

213

Zinsausgaben an andere Bereiche

 131 276 296 265 629 147 2757 093

214

Zahlungen an Verwaltungen (laufende Rechnung)

1 258 600 615 717 67 13 12915 755

2141

darunter: Länderfinanzausgleich1

------ 113- 68

2142

Zuweisungen an Gemeinden

 944 466 564 625 2 2 314 803

22

Ausgaben der Kapitalrechnung

 270 174 131 126 207 71 1845 055

221

Sachinvestitionen

 74 28 24 33 27 9 71 812

222

Zahlungen an Verwaltungen (Kapitalrechnung)

 58 52 56 21 17 17 91 848

223

nachrichtlich: Investitionsausgaben

 270 174 130 126 197 67 1844 909

3

Mehreinnahmen (+), Mehrausgaben (-) (Finanzierungssaldo)

 215- 53- 367 80 68- 143- 460-4 686

4

Schuldenaufnahme und Schuldentilgung

        

41

Schuldenaufnahme am Kreditmarkt (brutto)

 11 504 701 7133 643 929- 95618 410

41

Schuldentilgung am Kreditmarkt

 1461 2451 153 8504 0041 740 94631 820

43

Aktueller Kapitalmarktsaldo (Nettokreditaufnahme)

- 145 259- 452- 137- 361- 811-1 902-13 410

 

Zum Ende des Monats bestehende

        

5

Schwebende Schulden und Kassenbestände

        

51

Kassenkredit von Kreditinstituten

-1 806-- 11 524 804 316

52

Geldbestände der Rücklagen und Sondervermögen

2 640 56-- 384 4342 16618 947

53

Kassenbestand ohne schwebende Schulden

--1 788- 808 20- 2- 5121 442-1 146
Abweichungen in den Summen durch Runden der Zahlen.
1 In der Ländersumme ohne Zuweisungen von Ländern im Länderfinanzausgleich.
2 Ohne April-Bezüge.
3 BY - davon Stabilisierungsfonds Finanzmarkt und BayernLB: a 6,1 Mio. €,  b 169,9 Mio. €, c -163,8 Mio. €.
4 NI - neu ab 2012 enthalten St-Einnahmen aus 1301-06211: 0,5 Mio. €.

Seite teilen und drucken