Navigation und Service

21.09.2012

Fi­nanz­märk­te und Kre­dit­auf­nah­me des Bun­des

Europäische Finanzmärkte

Die Rendite europäischer Staatsanleihen betrug im August durchschnittlich 3,85 % (3,99 % im Juli).

Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug Ende August 1,36 % (1,35 % Ende Juli).

Die Zinsen im Dreimonatsbereich – gemessen am Euribor – beliefen sich Ende August auf 0,28 % (0,39 % Ende Juli).

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat in der EZB-Ratssitzung am 6. September 2012 beschlossen, die geltenden Zinssätze für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte sowie für die Spitzenrefinanzierungsfazilität und die Einlagefazilität unverändert bei 0,75 %, 1,50 % beziehungsweise 0,00 % zu belassen.

Der deutsche Aktienindex betrug 6 971 Punkte am 31. August (6 772 Punkte am 31. Juli). Der Euro Stoxx 50 stieg von 2 326 Punkten am 31. Juli auf 2 441 Punkte am 31. August.

Monetäre Entwicklung

Die Jahreswachstumsrate der Geldmenge M3 lag im Juli bei 3,8 % nach 3,2 % im Juni und 3,1 % im Mai. Der Dreimonatsdurchschnitt der Jahresänderungsraten von M3 für den Zeitraum von Mai bis Juli 2012 erhöhte sich auf 3,4 % nach 3,0 % im vorangegangenen Dreimonatszeitraum.

Die jährliche Änderungsrate der Kreditgewährung an den privaten Sektor im Euroraum betrug im Juli - 0,6 % nach - 0,4 % im Vormonat.

In Deutschland betrug die Änderungsrate der Kreditgewährung an Unternehmen und Privatpersonen 1,54 % im Juli gegenüber 0,31 % im Juni.

Kreditaufnahme von Bund und Sondervermögen - Umsetzung des Emmissionskalenders

Bis einschließlich Juli 2012 betrug der Bruttokreditbedarf von Bund und Sondervermögen 167,6 Mrd. . Davon entfielen auf Bundeswertpapiere im Rahmen des geplanten Emissionskalenders 156 Mrd. €, auf inflationsindexierte Bundeswertpapiere 5,5 Mrd. €, auf die Instrumente des Privatkundengeschäfts 0,6 Mrd. € und auf sonstige Instrumente 1,2 Mrd. €. Ferner wurden netto 4,3 Mrd. € Bundeswertpapiere am Sekundärmarkt verkauft.

Die Übersicht „Emissionsvorhaben des Bundes im 3. Quartal“ zeigt die Kapital- und Geldmarktemissionen im Rahmen des Kalenders sowie die sonstigen Emissionen.

Der Schuldendienst von Bund und Sondervermögen in Höhe von 189,8 Mrd. € (davon 162,0 Mrd. € Tilgungen und 27,8 Mrd. € Zinsen) überstieg den Bruttokreditbedarf um 22,2 Mrd. €. Die Finanzierungsmittel waren durch Kassen- oder Haushaltsmittel aufzubringen.

Die aufgenommenen Mittel wurden im Umfang von 159,1 Mrd. € für die Finanzierung des Bundeshaushaltes, von 4,2 Mrd. € für den Finanzmarktstabilisierungsfonds und von 4,3 Mrd. € für den Investitions- und Tilgungsfonds eingesetzt

 Kreditaufnahme des Bundes inklusive Sondervermögen bis Juli 2012 in Mio. €
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen

Umlaufende Kreditmarktmittel des Bundes inklusive Sondervermögen per 31.Juli 2012
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen

Tilgungen des Bundes und seiner Sondervermögen 2012 (in Mrd. €)

Kreditart

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sept

Okt

Nov

Dez

Summe insges.

in Mrd. €

Anleihen

25,0 - - - - - 27,0 . . . . . 52,0

Bundesobligationen

- - - 16,0 - - - . . . . . 16,0

Bundesschatzanweisungen

- - 19,0 - - 19,0 - . . . . . 38,0

U-Schätze des Bundes

8,9 8,9 8,9 7,0 7,0 6,0 7,0 . . . . . 53,6

Bundesschatzbriefe

0,1 0,1 0,1 0,1 0,2 0,1 0,1 . . . . . 0,9

Finanzierungsschätze

0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 . . . . . 0,2

Tagesanleihen

0,1 0,1 0,1 0,1 0,0 0,0 0,1 . . . . . 0,4

Schuldscheindarlehen

- - - - - 0,0 - . . . . . 0,0

Sonst. unterjährige Kreditaufnahme

- - 0,7 - - 0,1 - . . . . . 0,8

Sonstige Schulden gesamt

‑0,0

‑0,0

‑0,0

0,0 0,0 0,0 0,0 . . . . . -0,0

Gesamtes Tilgungsvolumen

34,2 9,2 28,8 23,1 7,2 25,3 34,2 . . . . . 162,0
Zinszahlungen des Bundes und seiner Sondervermögen 2012 (in Mrd. €)

Kreditart

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sept

Okt

Nov

Dez

Summe insges.

in Mrd. €

Gesamte Zinszahlungen und Sondervermögen Entschädigungsfonds

11,1

0,8

‑0,1

4,4

‑0,9

0,3

12,1

.

.

.

.

.

27,8

Emissionsvorhaben des Bundes im 3. Quartal 2012

Kapitalmarktinstrumente

Emission

Art der Begebung

Tendertermin

Laufzeit

Volumen1 Soll
(Jahresvorschau/
aktueller Emissions-
kalender)

Volumen1
Ist

Bundesobligation
ISIN DE0001141638
WKN 114163

Aufstockung

4. Juli 2012

5 Jahre/fällig 07. April 2017
Zinslaufbeginn 07. April 2012
erster Zinstermin 07. April 2013

4 Mrd. €

4 Mrd. €

Bundesanleihe
ISIN DE0001135473
WKN 113547

Aufstockung

11. Juli 2012

10 Jahre/fällig 4. Juli 2022
Zinslaufbeginn 13. April 2012
erster Zinstermin 4. Juli 2013

4 Mrd. €/
5 Mrd. €

5 Mrd. €

Bundesschatzanweisung
ISIN DE0001137388
WKN 113738

Aufstockung

18. Juli 2012

2 Jahre/fällig 13. Juni 2014
Zinslaufbeginn 25. Mai 2012
erster Zinstermin 13. Juni 2013

5 Mrd. €

5 Mrd. € 

Bundesanleihe
ISIN DE0001135481
WKN 113548

Aufstockung

25. Juli 2012

30 Jahre/fällig 4. Juli 2044
Zinslaufbeginn 27. April 2012
erster Zinstermin 4. Juli 2013

2 Mrd. €/
3 Mrd. €

3 Mrd. €

Bundesobligation
ISIN DE0001141638
WKN 114163

Aufstockung

1. August 2012

5 Jahre/fällig 7. April 2017
Zinslaufbeginn 7. April 2012
erster Zinstermin 7. April 2013

4 Mrd. €

4 Mrd. €

Bundesanleihe
ISIN DE0001135473
WKN 113547

Aufstockung

8. August 2012

10 Jahre/fällig 4. Juli 2022
Zinslaufbeginn 13. April 2012
erster Zinstermin 4. Juli 2013

4 Mrd. €

4 Mrd. €

Bundesschatzanweisung
ISIN DE0001137396
WKN113739

Neuemission

22. August 2012

2 Jahre/fällig 12. September 2014
Zinslaufbeginn 24. August 2012
erster Zinstermin 12. September 2013

5 Mrd. €

5 Mrd. €

Bundesanleihe
ISIN DE0001135499
WKN 113549

Neuemission

5. September 2012

10 Jahre/fällig 4. September 2022
Zinslaufbeginn 4. September 2012
erster Zinstermin 4. September 2013

ca. 5 Mrd. €

 

Bundesobligation
ISIN DE0001141646
WKN 114164

Neuemission

12. September 2012

5 Jahre/fällig 13. Oktober 2017
Zinslaufbeginn 14. September 2012
erster Zinstermin 13. Oktober 2013

ca. 5 Mrd. €

 

Bundesschatzanweisung
ISIN DE0001137396
WKN113739

Aufstockung

19. September 2012

2 Jahre/fällig 12. September 2014
Zinslaufbeginn 24. August 2012
erster Zinstermin 12. September 2013

ca. 5 Mrd. €

 

Bundesanleihe
ISIN DE0001135499
WKN 113549

Aufstockung

26. September 2012

10 Jahre/fällig 4. September 2022
Zinslaufbeginn 4. September 2012
erster Zinstermin 4. September 2013

ca.4 Mrd. €/
ca.5 Mrd. €

 

 

 

 

3. Quartal 2012 insgesamt

47 Mrd. €/
50 Mrd. €

 

Geldmarktinstrumente

Emission

Art der Begebung

Tendertermin

Laufzeit

Volumen1 Soll
(Jahresvorschau/
aktueller Emissions-
kalender)

Volumen1
Ist

Unverzinsliche
Schatzanweisung
ISIN DE0001119634
WKN 111963

Neuemission

9. Juli 2012

6 Monate/fällig 9. Januar 2013

4 Mrd. €

4 Mrd. €

Unverzinsliche
Schatzanweisung
ISIN DE0001119642
WKN 111964

Neuemission

23. Juli 2012

12 Monate/fällig 24. Juli 2013

3 Mrd. €

3 Mrd. €

Unverzinsliche
Schatzanweisung
ISIN DE0001119659
WKN 111965

Neuemission

13. August 2012

6 Monate/fällig 13. Februar 2013

4 Mrd. €

4 Mrd. €

Unverzinsliche
Schatzanweisung
ISIN DE0001119667
WKN 111966

Neuemission

27. August 2012

12 Monate/fällig 28. August 2013

3 Mrd. €

3 Mrd. €

Unverzinsliche
Schatzanweisung
ISIN DE0001119675
WKN 111967

Neuemission

10. September 2012

6 Monate/fällig 13. März 2013

ca. 4 Mrd. €

 

Unverzinsliche
Schatzanweisung
ISIN DE0001119683
WKN 111968

Neuemission

24. September 2012

12 Monate/fällig 25. September 2013

ca. 3 Mrd. €

 

 

 

 

3. Quartal 2012 insgesamt

21 Mrd. €

Sonstiges 

Emission

Art der Begebung

Tendertermin

Laufzeit

Volumen1 Soll
(Jahresvorschau/
aktueller Emissions
-kalender)

Volumen1
Ist

Inflationsindexierte
Bundesanleihe
ISIN DE0001030542
WKN 103054

Aufstockung

25. Juli 2012

10 Jahre/fällig 15. April 2023
Zinslaufbeginn: 23. März 2012
erster Zinstermin 15. April 2013

2 - 3 Mrd. €/
1 Mrd. €

1 Mrd. €

 

 

 

3. Quartal 2012 insgesamt

2 - 3 Mrd. €/
1 Mrd. €

1  Mrd. €