Navigation und Service

20.12.2013

Monatsbericht

Ent­wick­lung des Bun­des­haus­halts bis ein­schließ­lich No­vem­ber 2013

Ausgabenentwicklung

Die Ausgaben des Bundes beliefen sich von Januar bis einschließlich November 2013 auf 287,0 Mrd. . Sie lagen um 5,4 Mrd. € (+ 1,9 %) über dem Ergebnis des Vergleichszeitraums des Vorjahres. Wesentlich für die höheren Ausgaben gegenüber dem Vorjahresbetrag sind die Zuweisung an das Sondervermögen „Aufbauhilfe“ für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe von Mai/Juni 2013 (+ 8 Mrd. €). Dem gegenüber stehen Einsparungen bei der pauschalen Abgeltung der Aufwendungen der Gesetzlichen Krankenkassen für gesamtgesellschaftliche Aufgaben in Höhe von 2,3 Mrd. € und die entfallene Beteiligung des Bundes an den Kosten der Arbeitsförderung (- 3,6 Mrd. €).

Einnahmeentwicklung

Die Einnahmen des Bundes übertrafen bis einschließlich November mit 245,1 Mrd. € das Ergebnis des entsprechenden Vorjahreszeitraums um 4,9 Mrd. € (+ 2,1 %). Die Steuereinnahmen beliefen sich auf 223,5 Mrd. €. Sie stiegen im Vorjahresvergleich um 3,8 Mrd. € (+ 1,7 %) an. Die Verwaltungseinnahmen lagen mit 21,5 Mrd. € um 5,8 % über dem Ergebnis bis einschließlich November 2012.

Finanzierungssaldo

Das Finanzierungsdefizit betrug Ende November 41,9 Mrd. €. Aufgrund der bisherigen Entwicklung und in Erwartung des erfahrungsgemäß aufkommensstarken Dezember-Ergebnisses erscheint es gesichert, dass die für das Jahr 2013 geplante Nettokreditaufnahme in Höhe von 25,1 Mrd. € nicht in voller Höhe benötigt wird.

Entwicklung des Bundeshaushalts

Ist 2012

Soll 20131

Ist - Entwicklung 2
November 2013

Ausgaben (Mrd. €)

306,8310,0287,0

Unterjährige Veränderung gegenüber Vorjahr in %

  +1,9

Einnahmen (Mrd. €)

284,0284,6245,0

Unterjährige Veränderung gegenüber Vorjahr in %

  +2,1

Steuereinnahmen (Mrd. €)

256,1260,6223,5

Unterjährige Veränderung gegenüber Vorjahr in %

  +1,7

Finanzierungssaldo (Mrd. €)

-22,8-25,4-41,9

Finanzierung durch:

22,825,441,9

Kassenmittel (Mrd. €)

--23,6

Münzeinnahmen (Mrd. €)

0,30,30,1

Nettokreditaufnahme/unterjähriger Kapitalmarktsaldo3
(Mrd. €)

22,525,118,1
Abweichungen durch Rundung der Zahlen möglich.
1 Inklusive Nachtrag 2013.
2 Buchungsergebnisse.
3 (-) Tilgung; (+) Kreditaufnahme.
Quelle: Bundesministerium der Finanzen.
Entwicklung der Bundesausgaben nach Aufgabenbereichen

Soll1

Ist-Entwicklung

2013

Januar bis
November 2013

in Mio. €

Anteil in %

in Mio. €

Allgemeine Dienste

72 949 23,566 424

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

6 181 2,05 049

Verteidigung

32 807 10,628 964

Politische Führung, zentrale Verwaltung

13 329 4,312 500

Finanzverwaltung

3 878 1,33 483

Bildung, Wissenschaft, Forschung, Kulturelle Angelegenheiten

18 952 6,116 192

Förderung für Schülerinnen und Schüler, Studierende, Weiterbildungsteilnehmende

2 675 0,92 521

Wissenschaft, Forschung, Entwicklung außerhalb der Hochschulen

10 459 3,48 291

Soziale Sicherung, Familie und Jugend, Arbeitsmarktpolitik

145 124 46,8138 865

Sozialversicherung einschl. Arbeitslosenversicherung

98 861 31,996 585

Darlehen/Zuschuss an die Bundesagentur für Arbeit

 0 0,0- 13

Arbeitsmarktpolitik

31 925 10,329 803

darunter: Arbeitslosengeld II nach SGB II

18 960 6,118 066

Arbeitslosengeld II, Leistungen des Bundes  für Unterkunft und Heizung nach dem SGB II

4 700 1,54 309

Familienhilfe, Wohlfahrtspflege u. ä.

6 475 2,16 046

Soziale Leistungen für Folgen von Krieg und politischen Ereignissen

2 432 0,82 170

Gesundheit, Umwelt, Sport, Erholung

1 740 0,61 400

Wohnungswesen, Raumordnung und kommunale Gemeinschaftsdienste

2 315 0,71 941

Wohnungswesen, Wohnungsbauprämie

1 714 0,61 583

Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

 975 0,3 628

Energie- und Wasserwirtschaft, Gewerbe, Dienstleistungen

4 589 1,53 337

Regionale Förderungsmaßnahmen

 601 0,2 591

Bergbau, verarbeitendes Gewerbe und Baugewerbe

1 576 0,51 430

Verkehrs- und Nachrichtenwesen

16 707 5,413 773

Straßen

7 196 2,36 213

Eisenbahnen und öffentlicher Personennahverkehr

4 498 1,53 820

Allgemeine Finanzwirtschaft

46 649 15,044 710

Zinsausgaben

31 596 10,230 657

Ausgaben zusammen

310 000 100,0286 965
1 Inklusive Nachtrag 2013.
Aufgrund der Anwendung des neuen Funktionenplans beim Bund für den Bundeshaushalt 2013 ist ein Vergleich mit dem Vorjahr nicht sinnvoll.
Quelle: Bundesministerium der Finanzen.
Die Ausgaben des Bundes nach ökonomischen Arten

Ist

Soll1

Ist - Entwicklung

Unterjährige Veränderung ggü. Vorjahr in %

2012

2013

Januar bis November 2012

Januar bis November 2013

in Mio. €

Anteil in %

in Mio. €

Anteil in %

in Mio. €

Konsumtive Ausgaben

270 45188,2275 59988,9252 660258 208+2,2

Personalausgaben

28 0469,128 4789,226 58627 091+1,9

Aktivbezüge

20 6196,720 8256,719 45119 758+1,6

Versorgung

7 4272,47 6532,57 1357 333+2,8

Laufender Sachaufwand

23 7037,724 6427,919 83419 150 -3,4

Sächliche Verwaltungsaufgaben

1 3840,51 3430,41 1131 190+6,9

Militärische Beschaffungen

10 2873,410 3963,48 2296 700 -18,6

Sonstiger laufender Sachaufwand

12 0333,912 9034,210 49211 260+7,3

Zinsausgaben

30 4879,931 59610,230 54230 657+0,4

Laufende Zuweisungen und Zuschüsse

187 73461,2190 27161,4175 256180 819+3,2

an Verwaltungen

17 0905,627 4198,815 58424 781+59,0

an andere Bereiche

170 64455,6162 85252,5159 733156 051 -2,3

darunter:

       

Unternehmen

24 2257,925 8728,322 36923 056+3,1

Renten, Unterstützungen u. a.

26 3078,626 4568,524 58325 149+2,3

Sozialversicherungen

113 42437,0103 45333,4106 966100 935 -5,6

Sonstige Vermögensübertragungen

 4800,2 6120,2 443 491+10,8

Investive Ausgaben

36 32411,834 80411,228 90028 757 -0,5

Finanzierungshilfen

28 5649,326 5568,622 63822 459 -0,8

Zuweisungen und Zuschüsse

15 5245,114 6924,712 13612 175+0,3

Darlehensgewährungen, Gewährleistungen

2 7360,93 0021,01 8141 527 -15,8

Erwerb von Beteiligungen, Kapitaleinlagen

10 3043,48 8622,98 6878 756+0,8

Sachinvestitionen

7 7602,58 2482,76 2626 298+0,6

Baumaßnahmen

6 1472,06 7032,25 3305 394+1,2

Erwerb von beweglichen Sachen

9830,3 9640,3 707 667 -5,7

Grunderwerb

6290,2 5810,2 224 237+5,8

Globalansätze

00,0- 402-0,100 

Ausgaben insgesamt

306 775100,0310 000100,0281 560286 965+1,9
1 Inklusive Nachtrag 2013.
Quelle: Bundesministerium der Finanzen.
Entwicklung der Einnahmen des Bundes

Ist

Soll1

Ist - Entwicklung

Unterjährige Veränderung ggü. Vorjahr in %

2012

2013

Januar bis November 2012

Januar bis November 2013

in Mio. €

Anteil in %

in Mio. €

Anteil in %

in Mio. €

I. Steuern

256 08690,2260 61191,6219 708223 473+1,7

Bundesanteile an Gemeinschaftsteuern:

205 84372,5213 15474,9177 924184 179+3,5

Einkommen- und Körperschaftsteuer
(einschl. Abgeltungsteuer auf Zins- und Veräußerungserträge)

101 09235,6104 52836,782 70887 865+6,2

davon:

       

Lohnsteuer

63 13622,266 76823,553 20256 754+6,7

veranlagte Einkommensteuer

15 8385,616 8525,911 27613 074+15,9

nicht veranlagte Steuer vom Ertrag

10 0283,57 7422,79 2417 872 -14,8

Abgeltungsteuer auf Zins- und Veräußerungserträge

3 6231,34 1411,53 3763 515+4,1

Körperschaftsteuer

8 4673,010 2853,65 6146 650+18,5

Steuern vom Umsatz

103 16536,3107 02037,693 97895 078+1,2

Gewerbesteuerumlage

1 5870,61 6060,61 2381 235 -0,2

Energiesteuer

39 30513,840 27014,230 92431 083+0,5

Tabaksteuer

14 1435,014 4505,112 30512 171 -1,1

Solidaritätszuschlag

13 6244,814 0504,911 51212 134+5,4

Versicherungsteuer

11 1383,911 1153,910 63911 040+3,8

Stromsteuer

6 9732,56 4002,26 3996 582+2,9

Kraftfahrzeugsteuer

8 4433,08 3052,97 9027 923+0,3

Kernbrennstoffsteuer

1 5770,61 4000,51 5771 285 -18,5

Branntweinabgaben

2 1230,72 1010,71 9041 888 -0,8

Kaffeesteuer

1 0540,41 0450,4 950 922 -2,9

Luftverkehrsteuer

 9480,3 9700,3 868 874+0,7

Ergänzungszuweisungen an Länder

-11 621-4,1-10 842-3,8-8 495-8 050 -5,2

BNE-Eigenmittel der EU

-19 826-7,0-23 950-8,4-17 821-21 424+20,2

Mehrwertsteuer-Eigenmittel der EU

-2 027-0,7-2 150-0,8-1 821-1 965+7,9

Zuweisungen an Länder für ÖPNV

-7 085-2,5-7 191-2,5-6 494-6 592+1,5

Zuweisung an die Länder für  Kfz-Steuer und  Lkw‑Maut

-8 992-3,2-8 992-3,2-8 992-8 992+0,0

II. Sonstige Einnahmen

27 8709,823 9798,420 36821 549+5,8

Einnahmen aus wirtschaftlicher Tätigkeit

4 5601,65 5111,93 6274 099+13,0

Zinseinnahmen

 2630,1 4000,1 225 179 -20,4

Darlehensrückflüsse, Beteiligungen, Privatisierungserlöse

5 1831,85 6402,02 9653 827+29,1

Einnahmen zusammen

283 956100,0284 590100,0240 077245 022+2,1
1 Inklusive Nachtrag 2013.
Quelle: Bundesministerium der Finanzen.

Seite teilen und drucken