Navigation und Service

19.02.2016

Ana­ly­sen und Be­rich­te

Im Bereich der ‚Analysen und Berichte’ werden im Monatsbericht Artikel aus allen Themenbereichen des BMF veröffentlicht. Zu sind die Bereiche Öffentliche Finanzen, Steuern, Europa, Zoll sowie Internationales und Finanzmarkt. Regelmäßig finden Sie hier beispielsweise Artikel zur Entwicklung des Bundeshaushalts, zur Finanzpolitik in Europa oder zu Ergebnissen nationaler oder internationaler Konferenzen. Darüber hinaus haben die Artikel zur Veröffentlichung von Forschungsergebnissen eine besondere Bedeutung.

  1. Soll­be­richt 2016

    Der Bund hält bei der Haushaltsaufstellung für das Jahr 2016 mit ausreichendem Abstand die Vorgaben der Schuldenbremse ein. Die „schwarze Null“ wird erneut eingehalten.

  2. Sym­po­si­um „The Fu­ture of EU Fi­nances“ mit Bun­des­fi­nanz­mi­nis­ter Dr. Wolf­gang Schäu­b­le am 14. Ja­nu­ar 2016 in Brüs­sel

    Auf einem Symposium zum Thema „Future of EU Finances“ am 14. Januar 2016 in Brüssel wurden die Ergebnisse eines BMF-Forschungsprojekts zu einer Reform des EU-Finanzierungssystems präsentiert. Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble stellte dabei die deutschen Vorschläge für einen EU-Haushalt der Zukunft vor.

  3. Grün­dung der Asia­ti­schen In­fra­struk­tur-In­ves­ti­ti­ons­bank

    Vom 16. bis 18. Januar 2016 fand in Peking die feierliche Eröffnung der Asiatischen Infrastruktur-Investitionsbank statt. Ziel der Bank ist die Förderung von Infrastrukturinvestitionen in Asien und damit der nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung Asiens. Deutschland ist eines der Gründungsmitglieder.

  4. Fi­nanz- und Wirt­schafts­po­li­tik im Jah­res­wirt­schafts­be­richt 2016

    Der Artikel fasst die wesentlichen Aussagen zur Finanz-, zur Europa- und zur Finanzmarktpolitik des diesjährigen Jahreswirtschaftsberichts der Bundesregierung zusammen. Ziel der Bundesregierung ist es, die Grundlagen für Wohlstand, gesellschaftlichen Zusammenhalt und hohe Lebensqualität in Deutschland zu sichern und auszubauen.

  5. Pro­dukt­in­for­ma­ti­ons­stel­le Al­ters­vor­sor­ge stei­gert Trans­pa­renz bei pri­va­ten Al­ters­vor­sor­ge­pro­duk­ten

    Ab dem 1. Januar 2017 müssen Verbraucher vor Vertragsabschluss einer steuerlich geförderten privaten Altersvorsorge ein neues, einheitlich gestaltetes Produktinformationsblatt erhalten. Wichtige Vorarbeiten für dessen Erstellung leistet die neue „Produktinformationsstelle Altersvorsorge“.

Seite teilen und drucken