Das Bundesministerium der Finanzen hat am 10. September 2020 eine 5-Euro-Sammlermünze „Subpolare Zone“ herausgegeben.

Der Leiter der Vermögensabteilung im Bundesministerium der Finanzen, Herr Stefan Ramge, stellt die Münze am 1. Juli 2021 um 19:00 Uhr in der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10117 Berlin vor. Die Münzvorstellung erfolgt im Rahmen der KOSMOS-Lesung „Alpengegenden am Meere. Leopold von Buchs Reise in den hohen Norden (1806 – 1808)“. Die Veranstaltung wird im Internet live unter https://youtu.be/ZzSDBqq-1uk übertragen.

Der Entwurf der Bildseite stammt von der Künstlerin Natalie Tekampe aus Egenhofen. Die Wertseite, die für alle Münzen der Serie verwendet wird, wurde von der Künstlerin Stefanie Radtke aus Leipzig gestaltet.

Die Bildseite zeigt die Weite der subpolaren Landschaft. Das ins Zentrum gesetzte Rentier charakterisiert die Klimazone. Durch die stärkere Textur der Landschaftselemente wird die Dreidimensionalität hervorgehoben, ohne die relative Leere subarktischer Landschaft zu überdecken.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, die Jahreszahl 2020, die zwölf Europasterne sowie - je nach Prägestätte - das Münzzeichen „A“ (Berlin), „D“ (München), „F“ (Stuttgart), „G“ (Karlsruhe) oder „J“ (Hamburg).

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

„KLIMAZONEN DER ERDE“.

Die 5-Euro-Münze „Subpolare Zone“ besteht aus zwei verschiedenen Kupfer-Nickel-Legierungen sowie einem lichtdurchlässigen Polymerring. Sie hat eine Masse von 9 Gramm und wird in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz hergestellt.

Die Münze ist am 10. September 2020 erschienen und wurde zum Nennwert von 5 Euro über die Filialen der Deutschen Bundesbank in den Verkehr gebracht. Die Münze in der Sammlerqualität Spiegelglanz ist bei der Münze Deutschland (www.münze-deutschland.de) erhältlich.

Im Rahmen der Veranstaltung in der Humboldt Universität zu Berlin wird auch die diesjährige 5-Euro-Münze „Polare Zone“ vorangekündigt. Sie wird ab dem 9. September 2021 ausgegeben. Die Münze bildet den Abschluss der 2017 begonnenen Serie „Klimazonen der Erde“. Schon jetzt kann die Münze in der Sammlerqualität Spiegelglanzbei der Münze Deutschland vorbestellt werden (www.münze-deutschland.de).

Hinweis

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Urheberrecht.