Die Themen für die 52 Briefmarken des Jahres 2023 stehen nun fest. Der Programmbeirat beim Bundesministerium der Finanzen wählte aus den vielen eingereichten Vorschlägen von Bürgerinnen und Bürgern sowie Institutionen eine breit gefächerte Auswahl von Themen aus.

So wird im Jahr 2023 Helene Lange zum 175. Geburtstag mit einer Marke gewürdigt, denn sie war eine der wichtigsten Persönlichkeiten der bürgerlichen Frauenbewegung des 19. Jahrhunderts. Außerdem wird es eine Marke zu Anti-Rassismus geben und eine zu den Special Olympics World Summer Games, der weltweit größten inklusiven Sportveranstaltung, die erstmals in Deutschland stattfinden wird.

Bei den Plus-Marken wird in der Serie der Wohlfahrtsmarken Grimms Märchen „Hans im Glück“ erscheinen, während sich die Jugendmarken den Mainzelmännchen widmen. Nicht nur die Philatelisten werden sich über eine Plus-Marke zum Tag der Briefmarke über eine Kostbarkeit der Philatelie freuen und die Weihnachtsmarke verkündet im Jahr 2023 die Botschaft des Engels: „Euch ist heute der Heiland geboren“. Das Besondere der Plus-Marken ist, dass mit den zusätzlichen Centbeträgen wohltätige Projekte unterstützt werden.

Wie jedes Jahr wird auch 2023 besonderer Persönlichkeiten gedacht:
Vicco von Bülow alias Loriot (100. Geburtstag) als einem der vielseitigsten deutschen Humoristen; Ottfried Preußler (100. Geburtstag), der für seine Klassiker „Der kleine Wassermann“ oder „Das kleine Gespenst“ bekannt ist; sowie Bertolt Brecht (125. Geburtstag) als einflussreichstem deutschen Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts.

2023 wird mit je einer Marke gewürdigt, dass es seit 100 Jahren in Deutschland sowohl den Rundfunk als auch die Projektionsplanetarien gibt. Die erfolgreiche Serie „Junge Wildtiere“ erhält Unterstützung von der neuen Serie „Beliebte Haustiere“ und neben der Marke Blumengruß wird es in der Serie Europa einen Einblick in die Unterwasserwelt von Fauna und Flora geben.

Vielleicht motiviert diese Themenvielfalt die Eine oder den Anderen mal wieder einen Brief oder eine Postkarte zu schreiben und dazu eine der Sondermarken zu verwenden.

Das gesamte Jahresprogramm 2023 mit allen 52 Marken finden Sie hier:

Themen

Anzahl

400 Jahre Rechenmaschine von Wilhelm Schickard

1

100 Jahre Planetarium in Deutschland

1

100 Jahre Rundfunk in Deutschland

1

100 Jahre Schleizer Dreieck

1

75 Jahre Menschenrechte

1

175. Geburtstag Helene Lange

1

150. Geburtstag Max Reger

1

125. Geburtstag Bertolt Brecht

1

100. Geburtstag Otfried Preußler

1

100. Geburtstag Vicco von Bülow – Loriot

1

100. Geburtstag Bernhard Carl “Bert” Trautmann

1

100 Jahre Walt Disney

1

50 Jahre Maximilian-Kolbe-Werk

1

Kirchen bewahren und beleben: Kirchenburg Walldorf/Werra

1

Ivenacker Eichen – Erstes Nationales Naturmonument

1

Special Olympics World Games 2023 Berlin

1

Blumengruß

1

Anti-Rassismus

1

Weihnachten/Winter

1

Gemeinschaftsausgabe N. N.

1

Plusmarken

Serie „Für den Sport“

zur Unterstützung der Stiftung Deutsche Sporthilfe:

N. N.

3

Serie „Für die Jugend“

zur Unterstützung der Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.:

Mainzelmännchen

3

Serie „Für die Wohlfahrtspflege“

zur Unterstützung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien

Wohlfahrtspflege e. V.: Grimms Märchen – Hans im Glück

3

Serie „Tag der Briefmarke“

zur Unterstützung der Stiftung Philatelie und Postgeschichte

Kostbarkeiten der Philatelie

 

1

Serie „Weihnachten“

zur Unterstützung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien

Wohlfahrtspflege e. V.: Die Botschaft des Engels:
Euch ist heute der Heiland geboren

1

Serien

Serie „Aktuelles Thema” N. N.

2

Serie “Leuchttürme” Leuchtturm Helgoland

1

Serie “Europa” Unterwasser Fauna und Flora

1

Serie „Immaterielles Kulturerbe“ Orgelbau-Orgelmusik

1

Serie “Deutsche Fernsehlegenden”

1

Serie “Helden der Kindheit”

2

Serie „Bekannte Videospiele“

1

Serie „Deutsche Sehenswürdigkeiten“

2

Serie „Zeitreise Deutschland“

1

Serie „U-Bahn-Stationen“

2

Serie „Junge Wildtiere“

2

Serie „Beliebte Haustiere“

1

Serie „Street Art“

1

Serie „Superhelden“

2

Serie „Legenden der Pop-/Rockmusik“

1

52

Änderungen vorbehalten
Stand: November 2021