Navigation und Service

Aus­bil­dung im BMF

zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement ab dem 1. September 2020

Möchtest du eine interessante Ausbildung machen, die durch die Nähe zur „großen Politik“ spannend ist? Dann bist du in unserem Ministerium (BMF) genau richtig.

Wir machen dich fit für eine ganze Reihe von Aufgabengebieten. Nach Abschluss der Ausbildung bieten sich für dich interessante Perspektiven in der öffentlichen Verwaltung oder in Industrie und Handel.

Die Ausbildung basiert auf drei Säulen

  • Büro- und Geschäftsprozesse

  • Zwei Wahlqualifikationen: Assistenz und Sekretariat + Öffentliche Finanzwirtschaft Kenntnisse

  • Fähigkeiten wie Arbeitsorganisation, Information, Kommunikation und Kooperation

Während der dreijährigen dualen Ausbildung wirst du in vielen verschiedenen Aufgabenbereichen der 10 Abteilungen des BMF eingesetzt. So erhältst du einen umfangreichen Überblick über die Struktur und Aufgaben des BMF als oberste Bundesbehörde.

Der Berufsschulunterricht findet am Oberstufenzentrum (OSZ) Louise-Schroeder-Schule in Berlin Lichterfelde statt. Das Ausbildungszentrum des Bundesverwaltungsamtes in Berlin Lichtenberg führt praxisbegleitende Schulungen durch und bereitet auf die Prüfung vor.

Ein Schritt in die finanzielle Unabhängigkeit

Während der Ausbildung bist Du gut versorgt. Du erhältst ein monatliches Ausbildungsentgelt sowie Urlaub nach dem jeweils geltenden Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Dazu kommen alle sozialen Leistungen, die sonst noch im Öffentlichen Dienst üblich sind. Sind alle persönlichen und fachlichen Voraussetzungen erfüllt, ist nach der Ausbildung eine Übernahme im BMF möglich.

Das solltest du mitbringen:

  • mindestens mittlerer Schulabschluss
  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Kontakt/Bewerbung

Bewirb dich bis zum 30.11.2019 über das Online-Bewerbungssystem des Bundesverwaltungsamtes.

Bitte lade folgende Bewerbungsunterlagen hoch (max. 10 MB):

  • Motivationsschreiben

  • Lebenslauf

  • die letzten beiden Schulzeugnisse

  • Praktikumsnachweise, ggf. Arbeitszeugnisse

  • ggf. Nachweis der Schwerbehinderung als PDF

Gib bitte unbedingt das Bundesministerium der Finanzen als deine Wunschausbildungsbehörde an.

Das Bundesverwaltungsamt übernimmt im Auftrag des BMF nur die Durchführung des schriftlichen Teils des Auswahlverfahrens. Das weitere Verfahren wird im BMF durchgeführt.

Bewerbungen von schwerbehinderten jungen Menschen sind uns willkommen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir ermöglichen bei Vorliegen der Voraussetzungen eine Ausbildung in Teilzeit (z.B. wenn Auszubildende ein eigenes Kind oder pflegebedürftige Angehörige betreuen). Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten und unabhängig von Alter, Religion oder sexueller Identität.

Bei Fragen zur Ausbildung und zum Bewerbungsverfahren stehen wir dir gerne zu Verfügung.

Bundesministerium der Finanzen
Personalreferat Z A 2
Wilhelmstraße 97
10117 Berlin
Tel.: 030 18682-1818

ZA2@bmf.bund.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!