Navigation und Service

Aus­bil­dung im BMF

zum Kaufmann für Büromanagement und zur Kauffrau für Büromanagement ab dem 1. September 2021

Du bist ein Organisationstalent, arbeitest gerne am PC und willst deine kommunikativen Fähigkeiten im Büro-Alltag einsetzen?
Im Bundesministerium der Finanzen (BMF) kannst du eine interessante Ausbildung machen, die durch die Nähe zur „großen Politik“ spannend ist.

Wir bilden dich zum Kaufmann für Büromanagement und zur Kauffrau für Büromanagement aus und machen dich fit für viele Aufgabenbereiche. Nach Abschluss der Ausbildung bieten sich für dich interessante Perspektiven bei uns im Ministerium.

Das lernst du bei uns:

    • Akten erstellen und verwalten
    • Geschäftsbriefe und Protokolle verfassen
    • Termine koordinieren und überwachen
    • Dienstreisen organisieren und buchen
    • Veranstaltungen planen und durchführen
    • und vieles mehr
    • Wahlqualifikationen:
      • Assistenz und Sekretariat
      • Öffentliche Finanzwirtschaft
      • Personalwirtschaft

    Ein Schritt in die finanzielle Unabhängigkeit

    Während der Ausbildung bist du gut versorgt. Du erhältst ein monatliches Ausbildungsentgelt sowie Urlaub nach dem jeweils geltenden Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Dazu kommen alle sozialen Leistungen, die sonst noch im Öffentlichen Dienst üblich sind. Sind alle persönlichen und fachlichen Voraussetzungen erfüllt, ist nach der Ausbildung eine Übernahme im BMF möglich.

    Das bringst du mit:

    • mindestens mittlerer Schulabschluss
    • Team- und Kontaktfähigkeit
    • gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik
    • Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen
    • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

    Kontakt/Bewerbung

    Ab dem 1. August 2020 findest du hier auf unserer Internetseite den Link zum Bewerben.

    Gib im Bewerberformular bitte unbedingt das Bundesministerium der Finanzen als deine Wunschausbildungsbehörde an.

    Bitte lade folgende Bewerbungsunterlagen hoch (max. 10 MB):

    • Motivationsschreiben

    • Lebenslauf

    • die letzten beiden Schulzeugnisse

    • Praktikumsnachweise, ggf. Arbeitszeugnisse

    • ggf. Nachweis der Schwerbehinderung als PDF

    Das Bundesverwaltungsamt übernimmt im Auftrag des BMF nur die Durchführung des schriftlichen Teils des Auswahlverfahrens. Das weitere Verfahren wird im BMF durchgeführt.

    Bewerbungen von schwerbehinderten jungen Menschen sind uns willkommen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir ermöglichen bei Vorliegen der Voraussetzungen eine Ausbildung in Teilzeit (z.B. wenn Auszubildende ein eigenes Kind oder pflegebedürftige Angehörige betreuen). Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten und unabhängig von Alter, Religion oder sexueller Identität.

    Bei Fragen zur Ausbildung und zum Bewerbungsverfahren stehen wir dir gerne zu Verfügung.

    Bundesministerium der Finanzen
    Personalreferat Z A 2
    Wilhelmstraße 97
    10117 Berlin
    Tel.: 030 18682-1818

    ZA2@bmf.bund.de


    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!