Navigation und Service

19.10.2011

Preis­rät­sel vom Tag der Deut­schen Ein­heit 2011

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) präsentierte sich im Rahmen der zentralen Festveranstaltung zum 21. Jahrestag der Deutschen Einheit in Bonn im Zelt der Bundesregierung.

Die Besucherinnen und Besucher wurden über die Aufgaben des BMF informiert, es wurden interessante Gespräche geführt und es fand ein Preisrätsel statt, welches nur zu lösen war, wenn man sich intensiv mit den Inhalten der Informationstafeln beschäftigt hatte.

Die Fragen lauteten u. a. „Wie viel Millionen Menschen nutzen den Euro als Zahlungsmittel“ oder „Wie hoch sind die Einahmen bei der Energiesteuer

Wir sagen danke für die rege Beteilung, denn es haben insgesamt 3750 Besucherinnen und Besucher an dem Preisrätsel teilgenommen und davon waren 3700 richtig! 

Der 1. Preis

„Ein Blaues Postwertzeichen - Jahrgangsbuch & ein Zwei-Euro-Satz Nordrhein-Westfalen“ geht an 

Henrik Jörgens aus Krailling

in der Nähe von München, der Stadt, in der in 2012 die Feierlichkeiten zum Jahrestag der Deutschen Einheit stattfinden werden.

Die weiteren Preise gehen an:

2. Preis

1 Blaues Postwertzeichen –Jahrgangsbuch

Ingeborg Stockhausen aus Köln

3. Preis

1 Silberling (Postwertzeichen) & 1 Zwei-Euro-Euro-Satz Nordrhein-Westfalen

Tanja Höbbed-Schnell aus Hemmingen 

4. Preis

1 Silberling (Postwertzeichen)

Rita Lukas-Thewes aus Bonn 

5. Preis

1 Perfect-Pencil & 3 Schmuckkarten mit Sonderpostwertzeichen

Benedikt Brauers aus Bonn 

6. Preis

1 Perfect-Pencil & 2 Schmuckkarten mit Sonderpostwertzeichen

Jens Bauer aus Troisdorf 

7. Preis

1 Perfect-Pencil & 1 Schmuckkarte mit Sonderpostwertzeichen

Volkmar Günther 

8. Preis

1 Lamy Tipo Tintenroller & 2 Schmuckkarten mit Sonderpostwertzeichen

Ingrid Grüning aus Bonn 

9. Preis

1 Lamy Tipo Tintenroller & 1 Schmuckkarte mit Sonderpostwertzeichen

Andrea Wiest aus Bonn 

Vorstehend genannte werden – wie auch die Gewinnerinnen und Gewinner der Preise 10 – 60 in den nächsten Tagen schriftlich benachrichtigt.