Navigation und Service

31.10.2014

Tag der Deut­schen Ein­heit 2014 – Ver­eint in Viel­falt

Eingangsbereich zum Festgelände mit großem Banner, auf dem der Schriftzug „Tag der Deutschen Einheit in Hannover 2014 - Die Bundesregierung“ aufgedruckt ist.

Eingangsbereich zum Festgelände mit großem Banner
Quelle:  Bundesregierung, Klöpper

„Vereint in Vielfalt“ - das war das Motto der zentralen Festveranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit 2014 in Hannover.

Am 2. und 3. Oktober 2014 präsentierte sich das Bundesministerium der Finanzen (BMF) im Zelt der Bundesregierung mit einem eigenen Informationsstand. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher konnten sich über das Kerngeschäft des Ministeriums aus den Bereichen Haushalt, Steuern, Finanz- und Europapolitik informieren.

Großen Anklang fand wie immer auch das umfangreiche Briefmarkenangebot. Abgerundet wurde das Programm des BMF durch die beim Publikum besonders beliebten Darbietungen des Zolls.

Auf der Bühne stellten die Zollhunde ihren Spürsinn unter Beweis, bei der Zollauktion ließ sich das ein oder andere Schnäppchen machen - unter den Hammer kamen Notebooks, Uhren, Schmuck und Gitarren. Die Combo Zolla sorgte für flotte musikalische Unterhaltung.

Musiker der Gruppe „Combo Zolla“ auf der Bühne. Im Hintergrund steht eine Leinwand mit dem Schriftzug „Tag der Deutschen Einheit in Hannover“ sowie dem Logo der Bundesregierung

Auftritt der Musiker „Combo Zolla“
Quelle:  Bundesregierung, Klöpper

Versteigerung von Artikeln im Rahmen der Zollauktion

Versteigerung von Artikeln im Rahmen der Zollauktion
Quelle:  Bundesregierung, Klöpper

Zollhunde bei Ihrem Einsatz auf der Bühne

Zollhunde stellen ihren Spürsinn unter Beweis
Quelle:  Bundesregierung, Klöpper

Handfeste Gewinne gab es beim Preisrätsel. Die allermeisten Besucherinnen und Besucher hatten mit den kniffligen Fragen keine großen Schwierigkeiten:

  • Wie hoch ist das geplante Ausgabenvolumen des Bundeshaushaltes 2015?
  • In welchem Jahr hat der Stabilitätsrat mit der Überwachung der Haushalte von Bund und Ländern begonnen?
  • Wieviel Prozent von der Lohn- und Einkommensteuer stehen den Kommunen zu?
  • Wie hoch sind die Einnahmen bei der Kraftfahrzeugsteuer 2013 in Mrd. Euro?

Mit am BMF-Stand bereitgehaltenen Informationen ließen sich die Aufgaben schnell lösen, so dass von 1250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern nur 6 nicht die richtigen Antworten fanden.

Besucherinnen und Besucher informieren sich an den Ständen der Ministerien

Besucherinnen und Besucher informieren sich an den Informationsständen der Ministerien
Quelle:  Bundesregierung, Klöpper

Die Hauptgewinne:

- 1. Preis: Blaues Postwertzeichen-Jahrgangsbuch und 10 Euro-Münze „50 Jahre Welthungerhilfe“ - Herr Helmut Grosser aus Syke

- 2. Preis: Blaues Postwertzeichen-Jahrgangsbuch und Zwei-Euro-Satz „Niedersachsen“ - Frau Sylvia Gauert aus Hannover

- 3. Preis: Silberling mit Postwertzeichen und Zwei-Euro-Satz „Niedersachsen“ – Herr Uwe Zerbe aus Dannenberg

Alle Gewinnerinnen und Gewinner der insgesamt 50 Preise werden schriftlich benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch!

Seite teilen und drucken