Navigation und Service

20.09.2011

Frei­heit Ein­heit Freu­de

Deutschland feiert den 21. Tag der deutschen Einheit

Seit dem 3. Oktober 1990 wird jährlich der Wiedervereinigung Deutschlands gedacht. Dabei wird der Tag jeweils in dem Land stellvertretend für die Bundesrepublik gefeiert, das den Bundesratspräsidenten stellt 

Die zentralen Feierlichkeiten zum 21. Tag der Deutschen Einheit  werden deshalb in diesem Jahr auf Einladung von Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit allen Bundesländern und den Bundesinstitutionen unter dem Motto „FreiheitEinheitFreude“ in Bonn gefeiert.

Logo: Freiheit Einheit Freude bewegt mehr. Tag der Deutschen Einheit. Nordrhein-Westfalen-Tag. 1. bis 3. Oktober 2011 in Bonn.
Quelle:  Land Nordrhein-Westfalen

Vom 1. bis 3. Oktober präsentieren sich auf der Bundesmeile auf der Hofgartenwiese neben der Bundesregierung auch Bundesrat und Bundestag. Dabei werden im Rahmen des Bühnenprogramms im Zelt der Bundesregierung unter anderem die Zollhunde ihr Können zeigen und die Abteilung Zoll Ver­stei­ge­rungs­ka­ta­log [pdf, 1MB] versteigern

Bühnenprogramm

  • 1. Oktober, 16:30 - 17:00 Uhr – Vorführung der Zollhunde
  • 2. Oktober, 16:00 - 16:45 Uhr – Versteigerung des Zolls von Pfandsachen
  • 3. Oktober, 18:30 - 19:00 Uhr – Vorführung der Zollhunde

Die Stadt Bonn rechnet während der drei Veranstaltungstage wieder mit mehreren Hunderttausend Besucherinnen und Besuchern aus ganz Deutschland und dem angrenzenden europäischen Ausland.