Navigation und Service

Sie sind hier:

05.01.2011

Par­la­men­ta­ri­scher Staats­se­kre­tär Hart­mut Koschyk prä­sen­tier­te die ers­te Brief­mar­ke im Jahr 2011

Die Präsentation des Sonderpostwertzeichens „Caspar David Friedrich – Der Wanderer über dem Nebelmeer“ aus der Serie „Deutsche Malerei“ führte die Gäste in die Nähe des dargestellten Gemäldes: in die Sächsische Schweiz nach Bad Schandau.

Hier, wo der "Malerweg" entlang führt, den neben Caspar David Friedrich auch andere namhafte Künstler beschritten, um für sich und ihre Werke Inspirationen zu finden, stellte Staatssekretär Hartmut Koschyk am 4. Januar 2011 im Parkhotel Bad Schandau das erste Sonderpostwertzeichen des Jahres 2011 der Öffentlichkeit vor. Die Briefmarke ist seit dem 3. Januar 2011 in den Verkaufsstellen der Deutschen Post AG erhältlich. 

Alben mit Erstdrucken der Briefmarke wurden u.a. an Herrn Prof. Dr. Roland Wöller, Sächsischer Staatsminister für Kultur, Herrn Michael Geisler, Landrat Sächsische Schweiz – Osterzgebirge und Herrn Klaus Brähmig, Vorsitzender des Tourismusausschusses des Deutschen Bundestages und Vorsitzender des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz überreicht.

Präsentation Sonderpostwertzeichen-Serie "Deutsche Malerei" Caspar David Friedrich - Der Wanderer über dem Nebelmeer
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen
 

Ein besonderer Höhepunkt für die Gäste war das Anschneiden einer Torte mit dem Motiv der Briefmarke.