Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

17.01.2023

Sammler- und Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2024

Erinnerungskultur pflegen, Historie neu beleben, aus der Vergangenheit lernen und bei der Gestaltung von Zukunft berücksichtigen. Das Münzprogramm 2024 der Bundesrepublik Deutschland schlägt einen Bogen von historisch bedeutsamen zu aktuellen Themen. Besondere Höhepunkte des Münzjahres sind neben der Würdigung herausragender Persönlichkeiten zwei Meilensteine auf dem ereignisreichen Weg zur Bundesrepublik Deutschland.

Zum 125. Geburtstag des Literaten Erich Kästner und dem 300. Geburtstag des Philosophen Immanuel Kant gibt das Bundesministerium der Finanzen jeweils eine 20-Euro-Silbermünze heraus. Ihre Werke sind wesentlicher Bestandteil des geisteswissenschaftlichen Erbes unseres Landes.

Das 175. Jubiläum der Paulskirchenverfassung wird mit einer 2-Euro-Münze gewürdigt, eine 20-Euro-Silbermünze erscheint zum Anlass 75 Jahre Grundgesetz. Die Paulskirchenverfassung von 1848 trat zwar nie in Kraft, war aber mit den dort enthaltenen freiheitlichen Grundrechten wegweisend für das 1949 in Kraft getretene Grundgesetz. Das vom Parlamentarischen Rat erarbeitete Grundgesetz ist die verfassungsrechtliche Grundlage unserer staatlichen Organisation und des Zusammenlebens der Menschen in unserem Land.

Mit der Ausgabe „Mecklenburg-Vorpommern (Motiv: Königsstuhl)“ erscheint eine weitere Münze der 2-Euro-Serie „Bundesländer II“. Die beiden 2-Euro-Münzen werden im gesamten Euroraum als Barzahlungsmittel in den Verkehr gegeben.

Im Rahmen der 2022 begonnenen 5-Euro-Serie „Wunderwelt Insekten“ werden 2024 die vier teilkolorierten Münzen „Grünes Heupferd“, „Hainschwebfliege“, „Hirschkäfer“ und „Steinhummel“ verausgabt. Mit diesen Emissionen findet die neunteilige Münzserie ihren Abschluss. Die Serie stellt auch vor dem Hintergrund aktuell aussterbender Tier- und Insektenarten eine besondere Tiergruppe in den Fokus, die einen bedeutsamen Teil unseres Naturerbes ausmacht. Insgesamt erscheinen im Rahmen der Serie, die von interessanten Zusatzinformationen begleitet wird, bis zum Jahresende 2024 neun Münzen.

Die 10-Euro-Serie „Im Dienst der Gesellschaft“ wird 2024 mit der Ausgabe „Polizei“ fortgesetzt. Die Serie stellt die besondere Bedeutung von Berufsgruppen in den Fokus, die für das Funktionieren unserer Gesellschaft und das Leben jedes Einzelnen unverzichtbar sind. Die Ausgabe „Polizei“ ist Ausdruck des Respekts und der Wertschätzung dieser stets im Interesse der freiheitlichen Grundordnung und des Gemeinwohls handelnden Menschen.

Aus Anlass des sportlichen Großereignisses „UEFA Fußballeuropameisterschaft 2024“ in Deutschland gibt das Bundesministerium der Finanzen erstmals eine Münze mit dem Nominal 11 Euro heraus.

Im Rahmen der 100-Euro-Goldmünzenserie „Meisterwerke der deutschen Literatur“ erscheint die Ausgabe „Der zerbrochne Krug (Kleist)“. Die 50-Euro-Goldmünzenserie „Deutsches Handwerk“ wird mit der Münze „Mobilität“ fortgesetzt. Mit der Ausgabe „Biber“ wird die 20-Euro-Goldmünzenserie „Rückkehr der Wildtiere“ weitergeführt.

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest erscheint die vierte Münze aus der Serie „Weihnachten“ in sogenannter Tellerprägung: Die 25-Euro-Feinsilbermünze „Adventskranz“.

Motiv Serie

2-Euro-Gedenkmünzen

Mecklenburg-Vorpommern (Königsstuhl)Bundesländer II
175. Jubiläum Paulskirchenverfassung 

5-Euro-Sammlermünzen

Grünes HeupferdWunderwelt Insekten
HainschwebfliegeWunderwelt Insekten
HirschkäferWunderwelt Insekten
SteinhummelWunderwelt Insekten

10-Euro-Sammlermünze

PolizeiIm Dienst der Gesellschaft

11-Euro-Sammlermünze

UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024 

20-Euro-Sammlermünzen

75 Jahre Grundgesetz 
300. Geburtstag Immanuel Kant 
125. Geburtstag Erich Kästner 

25-Euro-Sammlermünze

AdventskranzWeihnachten

20-Euro-Goldmünze

BiberRückkehr der Wildtiere

50-Euro-Goldmünze

MobilitätDeutsches Handwerk

100-Euro-Goldmünze

Der zerbrochne Krug (Kleist)Meisterwerke der deutschen Literatur