Navigation und Service

14.08.2009

Kon­junk­tur­pa­ke­te sta­bi­li­sie­ren die Wirt­schaft

Die antizyklische Finanzpolitik der Bundesregierung trägt erste Früchte

Schild, das das Ende der Rezession und den Beginn des Wachstums zeigt
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen

Maßnahmen, die wirken: Staatliche Hilfen in Milliardenhöhe, Entlastungen für Bürgerinnen und Bürger, gezielte Wirtschaftsstärkung und Beschäftigungssicherung – das ist der Kern der umfangreichen Maßnahmenpakete, die die Bundesregierung Ende 2008 und Anfang 2009 auf den Weg gebracht hat, um Deutschland krisenfest zu machen.

Viel zu spät, wie manch einer damals monierte. Jetzt zeigt sich: Diese Maßnahmen kamen zum richtigen Zeitpunkt und haben eine tiefgreifende Wirkung entfaltet. Experten sprechen bereits vom Ende der Rezession. Fakt ist: Das Geschäftsklima hat sich aufgehellt, die Wirtschaft erholt sich, der private Konsum trägt seinen Teil zum Wachstum bei, das Bruttoinlandsprodukt hat sich um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal erholt. Und bis zum Jahresende dürften die beiden Konjunkturpakete für eine weitere spürbare Erholung der Wirtschaft sorgen.

Mit ihrer antizyklischen Finanzpolitik hat die Bundesregierung mithin das einzig Richtige zur Bekämpfung der Krise getan: In schlechten Zeiten stabilisieren und investieren, auch um den Preis einer stark steigenden Neuverschuldung – um nach dem Ende der Krise die öffentlichen Haushalte wieder zu konsolidieren. Der erste Teil unserer finanzpolitischen Strategie geht bisher auf.

Die Konjunkturpakete im Überblick

Am 5. November 2008 hat die Bundesregierung unter dem Namen „Schutzschirm für Arbeitsplätze“ das erste Konjunkturpaket beschlossen: 15 Maßnahmen, mit denen die Wirtschaft gestärkt, Arbeitsplätze gesichert und private Haushalte entlastet werden. Mit dem Paket werden Investitionen und Aufträge in der Größenordnung von rund 50 Mrd. Euro gefördert.

Im Januar folgte das Konjunkturpaket 2, ein umfassendes Maßnahmenpaket in Höhe von 50 Milliarden Euro für die Jahre 2009 und 2010. Neben einer weiteren Erleichterung von Bürgerinnen und Bürgern zielt es darauf ab, dass Deutschland aus der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise gestärkt und zukunftsfest hervorgeht. 

Deutschland stärker machen

Im Themenbereich „Konjunkturpakete“ finden Sie detaillierte Informationen zu den Maßnahmenpaketen der Bundesregierung.