Haushaltswoche im Deutschen Bundestag – Olaf Scholz eröffnet parlamentarische Beratungen

Der Bundestag berät derzeit den Bundeshaushalt für 2021. Zum Auftakt der Beratungen brachte Bundesfinanzminister Olaf Scholz den Gesetzentwurf der Bundesregierung für das Haushaltsgesetz 2021 und den Finanzplan bis 2024 in den Bundestag ein. In seiner Rede machte er deutlich, dass die Bundesregierung viele zusätzliche Mittel aufwendet, um die Corona-Folgen zu bewältigen. Dabei stellte er klar, dass Nichtstun letztlich viel teurer käme und zog Parallelen zur Finanzkrise 2008. Deutschland habe es damals geschafft aus der Krise herauszuwachsen. Er sei sehr zuversichtlich, dass wir auch dieses Mal gestärkt aus der Krise herauskommen können.